Evangelische Kirche im Rheinland

"500 Jahre Reformation - und jetzt?!"
Magazin-Workshop auf Luthers Spuren

Düsseldorf (ots) - Anlässlich des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zu einem interdisziplinären Magazin-Workshop ein. "500 Jahre Reformation- und jetzt?!" ist die Aktion überschrieben, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Gestaltern, Fotografen und Journalisten ein Magazin erarbeiten und veröffentlichen werden.

In dem Workshop, der vom 6. bis 11 März 2017 (Vorbereitungstreffen vom 17. bis 19. Februar) in Düsseldorf in Kooperation mit Publish Yourself! stattfindet, geht es darum, nach Geschichten des Umbruchs zu suchen - so wie Luther an der Schwelle zu einem neuen Medienzeitalter auftrat und die neuen Möglichkeiten nutzte, um eine kulturelle Reformation Europas anzustoßen. So fragt der Workshop zum Beispiel "Wer sind im Jahr 2017 die Agentinnen und Agenten des Wandels? Von wem gehen heute noch reformatorische Impulse aus?"

Angesprochen sind Studentinnen und Studenten sowie Young Professionals, die in den Feldern Theologie, Geisteswissenschaften, Journalismus, Gestaltung, Illustration oder Fotografie aktiv sind. Vorausgesetzt werden Grundlagen in Publizistik, Journalismus, Editorial Design oder Fotografie. Bewerbungen sind bis 31. Oktober 2016 per Mail an birgitt.fuelling@ekir-lka.de möglich. Sie sollten ein kurzes Motivationsschreiben und gerne ein aussagekräftiges Portfolio mit Textbeispielen, Fotos und/oder gestalterischen Arbeiten enthalten. Die Unterlagen als PDF-Datei dürfen maximal 2 MB groß sein. Rückfragen beantwortet Pfarrer Martin Engels, Telefon 0211/4562-401.

Details unter: www.ekir.de/url/aWr

Pressekontakt:

Jens Peter Iven | 0211/4562-373 | pressestelle@ekir.de 
Original-Content von: Evangelische Kirche im Rheinland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: