Sparkassen DirektVersicherung AG

S-Direkt baut Leistungen weiter aus
Nicht nur für Ineas-Kunden: Leistungserweiterungen ohne Aufpreis
AutoPlusProtect ist das neue "APP" für Autofahrer

Düsseldorf (ots) - Seit zwei Jahren setzt der Tarif AutoPlusProtect der Sparkassen DirektVersicherung (S-Direkt) im Markt bereits Maßstäbe. Als Alleinstellungsmerkmal gilt die kostenfreie privatärztliche Zusatzregelung.

Dahinter steckt ein nutzbringendes Angebot: Wenn der Fahrer oder ein anderer Fahrzeuginsasse nach einem selbst oder fremd verschuldeten Unfall im versicherten Pkw ins Krankenhaus muss, zahlt die Sparkassen DirektVersicherung Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, alternativ ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 40 Euro.

Mit dem ab 01.10.2010 gültigen Tarif AutoPlusProtect werden nun weitere deutliche Leistungsverbesserungen eingeführt: Dazu gehört, dass bei Personenschäden die Deckungssumme je geschädigter Person auf 12 Mio. Euro erhöht wurden. Sonderausstattungen sind unbegrenzt versichert. Dies gilt auch für nachträglich eingebaute Sonderausstattungen, solange der Wert nicht 50 Prozent des ursprünglichen Fahrzeugneuwertes übersteigt.

Schon bisher waren Versicherungsschäden nach einem Zusammenstoß mit Tieren aller Art versichert. Tierbiss-Folgeschäden sind nun bis 3.500,- Euro versichert.

"Natürlich sind diese Zusatzleistungen in unserem Tarif AutoPlusProtect ohne weiteren Zuschlag enthalten. Es ist schon erstaunlich, dass einzelne Versicherer für diese Leistungen dann Prämienzuschläge im zweistelligen Prozentsatz berechnen", wundert sich Dr. Jürgen Cramer aus dem Vorstand der Sparkassen DirektVersicherung. "Nicht ohne Grund hat der Insolvenzverwalter der Ineas mit der Sparkassen DirektVersicherung ein Maßnahmenpaket für ehemalige Ineas-Kunden geschnürt: Das im Markt einzigartige Preis-Leistungs-Verhältnis mit der dazu gehörigen Sicherheit der Sparkassen-Organisation war sicherlich ein wichtiges Kriterium. Mehrere Tausend Kunden der Ineas sind bereits zu uns gewechselt."

Ebenfalls waren bisher bereits freie Werkstattwahl bei allen versicherten Schäden, Mallorca-Police, die Schäden aus Muren und Lawinen, Rabatt-Retter ab SF25, kein Abzug "neu für alt" etc. beim APP-Tarif der Sparkassen DirektVersicherung selbstverständlich.

Pressekontakt:

Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
www.sparkassendirekt.de
cramer@sparkassen-direkt.de

Original-Content von: Sparkassen DirektVersicherung AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sparkassen DirektVersicherung AG

Das könnte Sie auch interessieren: