viadee wünscht "Guten APPetit" - Smartphone-App aus Münster in aller Munde

viadee wünscht "Guten APPetit" - Smartphone-App aus Münster in aller Munde
Einfach mobil bestellen - mit der neuen App "bestellbar" der viadee IT-Unternehmensberatung aus Münster. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/viadee"
Bild-Infos Download

Münster (ots) - Apps sind derzeit in aller Munde. Die kleinen Programme machen aus Smartphones erst, was sie sind: Telefon, Computer und Spielekonsole in einem. Das Problem: es gibt sehr viele von ihnen. Für die marktführenden Betriebssysteme Android und iOS können Smartphonebesitzer aktuell aus jeweils mehr als 700.000 Apps wählen - darunter auch jede Menge unnützer Anwendungen.

Aus Münster kommt jetzt eine App, die echten Mehrwert verspricht und damit den Geschmack der Nutzer treffen soll: "bestellbar" heißt die Anwendung und der Name ist dabei Programm: "bestellbar" ermöglicht es, in Gaststätten und Restaurants quasi am Kellner vorbei zu bestellen. Über die App steht dem Gast jederzeit und überall die gesamte Getränke- oder Speisekarte der Location zur Verfügung. Mit zwei Fingertipps kann er seine Bestellung aufgeben. Dazu muss der Gast dann nur noch über einen QR-Code am Tisch einchecken und ist so eindeutig lokalisier- und identifizierbar. Die Bestellung landet automatisch an der Bar bzw. in der Küche des Restaurants. Die Wartezeit wird erheblich reduziert.

Entwickelt wurde "bestellbar" von der viadee IT-Unternehmensberatung aus Münster. Sie ist kostenlos im App-Store und bei Google-Play erhältlich und bietet nicht nur Endverbrauchern einen hohen Nutzwert. Auch die Gastronomie profitiert von der App aus Münster. Im Enchilada in Münster wird "bestellbar" bereits seit einigen Monaten erfolgreich eingesetzt. Marcus Geßler, Geschäftsführer des Enchilada in Münster, war zunächst skeptisch: "Ich dachte mir, so eine App ist nur was für Läden, in denen der Service schlecht läuft." Inzwischen ist Geßler mit der App sehr zufrieden: "Die App wird zusätzlich zur normalen Bestellung genutzt und bietet daher eine gute Möglichkeit, die Umsätze zu erhöhen. Die App kommt bei unseren Gästen gut an und auch die Mitarbeiter haben sich an die neuen Abläufe gewöhnt." Ein nicht zu unterschätzender Faktor, wie viadee-Sprecher Christian Schulze Dieckhoff erläutert: "Da kommt ja ein ganz neuer Workflow auf die Mitarbeiter zu. Es ist wichtig, dass sich alle Beteiligten darauf einlassen die neuen Abläufe akzeptieren."

Die App soll aber nicht nur im Enchilada bleiben: "bestellbar wird ständig weiterentwickelt", verrät Schulze Dieckhoff. "Wir haben inzwischen Schnittstellen für zwei Kassenhersteller entwickelt. Dadurch wird der letzte verbliebene Funktionsbruch geschlossen und die Bestellungen fließen auch gleich ins Kassensystem der Gaststätten. So wird bestellbar für viele Gastronomie-Betriebe interessant." Auf der Messe Internorga wird "bestellbar" im März in Hamburg dem ganz großen Publikum präsentiert. Wie vielseitig "bestellbar" ist, beweist das Interesse eines Fußball-Bundesliga-Vereins aus dem Ruhrgebiet. Dieser will "bestellbar" in seinem VIP-Bereich einsetzen. "Die VIPs können über unsere App Fan-Artikel bestellen - mehr darf ich noch nicht verraten", so Schulze Dieckhoff.

Am Ende hat jede erfolgreiche App auch immer eine spielerische Komponente. Der Spaß darf bei all dem Nutzwert keineswegs fehlen. Im Enchilada kann der Gast zum Beispiel via "bestellbar" am so genannten Casino-Abend teilnehmen. Dabei wird der Preis für einen Cocktail ausgewürfelt. Entweder analog direkt an der Theke. Oder neuerdings digital über die viadee-App "bestellbar". Wer will, kann seine "Check-ins" und auch seine Bestellungen via "bestellbar" automatisch in seinem Facebook-Profil posten lassen.

Bezahlt wird nach wie vor analog - und das hat seinen Grund: "Das würde die Sache im Handling unnötig verkomplizieren. Außerdem stehen viele Menschen - vor allem in Deutschland - dem so genannten Mobile Payment immer noch skeptisch gegenüber", so Schulze Dieckhoff. "Unser Motto lautet daher nicht alles ist bezahlbar, sondern alles ist bestellbar".

Weitere druckfähige Bildmotive zum download unter http://www.viadee.de/download/presse.html

"bestellbar" im App-Store: https://itunes.apple.com/de/app/bestellbar/id535521750

"bestellbar" bei Google play: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.viadee.garcon.android

Über viadee

viadee steht seit 1994 für Unabhängigkeit, fachliches Know-how und Innovationsfreude. Mit mehr als 100 Mitarbeitern an den Standorten in Münster und Köln berät viadee namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in allen Phasen der Softwareentwicklung. Die Dienstleistungen reichen von der Entwicklung komplexer Anwendungssysteme über den Aufbau der IT-Architekturen bis zur Optimierung der Geschäftsprozesse, gesteuert durch exzellentes Qualitäts- und Projektmanagement, die Garanten für den Erfolg der viadee-Projekte.

Weitere Informationen: www.viadee.de 

Pressekontakt:

Christian Schulze Dieckhoff
Marketing & Vertrieb
viadee Unternehmensberatung GmbH
Anton-Bruchausen-Str. 8
48147 Münster
Telefon: +49 251 7 77 77 128
Telefax: +49 251 7 77 77 99 128
Christian.SchulzeDieckhoff@viadee.de