maxdome

maxdome und HUMAX erweitern Kooperation
Hybrid-Receiver HUMAX HD-Fox+ mit direktem Zugriff auf maxdome

München (ots) - HUMAX und maxdome erweitern ihre Kooperation: Ab sofort können alle Nutzer des HUMAX TV-Portals auch über den neuen Hybrid-Receiver HUMAX HD-FOX+ auf über 30.000 Inhalte von maxdome zugreifen. Bereits seit August besteht über den Multimediareceiver HUMAX iCord HD+ die Möglichkeit, die attraktiven Film- und Serienhighlights Deutschlands größter Online-Videothek direkt auf dem Fernsehgerät zu sehen. Neben einem breiten Spielfilm- und Serienangebot findet der Nutzer auch Magazine, Shows, Dokumentationen, Musik- und Kindersendungen im Sortiment. Viele Inhalte stehen bereits in hochauflösender HD-Qualität zur Verfügung.

Der Hybridreceiver stellt über die Nutzeroberfläche des HUMAX TV-Portals zunächst eine Internetverbindung zu maxdome her. Nach einer kostenlosen Registrierung auf dem Online-Portal erhält man direkten Zugriff auf das gesamte maxdome-Angebot, inklusive HD-Beiträgen. Die Auswahl erfolgt ganz einfach per Knopfdruck mit der HUMAX Fernbedienung.

Über maxdome:

Deutschlands größte Online-Videothek maxdome ist ein gemeinsames Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group mit der 1&1 Internet AG und bietet eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Sport, Musik und Cartoons - insgesamt über 30.000 Titel bestes Entertainment. Der Abruf der Videos ist bei maxdome sowohl einzeln, im Leihmodell, mit Kaufoption als auch im Abonnement möglich. Dabei kann das Angebot wie bei einer DVD beliebig oft genutzt werden.

Über HUMAX:

HUMAX wurde 1989 in Seoul/Südkorea gegründet und wird seit 1997 an der KOSDAQ unter der WKN (28080KQ) geführt. Als weltweit führender Receiver-Hersteller betreibt HUMAX neben dem Stammsitz in Korea Geschäftssitze in Japan, dem Mittleren Osten, Indien, Australien, Europa und den USA. Im Januar 2000 wurde mit der HUMAX-Digital GmbH die deutsche Niederlassung in Oberursel bei Frankfurt eröffnet. Von hier aus werden sämtliche Aktivitäten des Unternehmens in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem osteuropäischen Raum gesteuert.

Seit 1996 richtet HUMAX seinen Fokus auf digitale Set-Top-Boxen. Als Entwickler und Produzent moderner Empfangsgeräte steht HUMAX seither für Innovation und Perfektion, mit seinen Produkten setzt HUMAX stets Maßstäbe in Sachen technischer Weiterentwicklung, leichter Bedienbarkeit und Qualität.

Dank einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung treibt HUMAX bis heute die Entwicklung digitaler Empfänger-Technologie weiter voran. So bietet HUMAX heute Empfangsgeräte für jeden Anspruch, jeden Geldbeutel und jeden Empfangsweg. Das Produktportfolio umfasst vom Einstiegsgerät über Mittelklassemodelle bis hin zu Premium-Receivern für Satelliten-, Kabel- und terrestrisches Fernsehen alle Kategorien. Dank umfassendem Know-how und langjähriger Erfahrung auf dem komplexen Gebiet der Programmverschlüsselung ist HUMAX ebenso in der Lage, ein umfangreiches Portfolio an CAS-Receivern für Satellit und Kabel anzubieten. Als Spezialist, Vorreiter und Wegbereiter in Sachen High Definition sowie HbbTV setzt HUMAX hier als eines der ersten Unternehmen besondere Schwerpunkte.

Pressekontakt:

Pressekontakt maxdome:
Jasmin Mittenzwei
Referentin
PR Tel.: +49 [89] 95 07-88 90
Fax: +49 [89] 95 07-88 26
jasmin.mittenzwei@maxdome.com

Marcus Prosch
Leiter PR
Tel.: +49 [89] 95 07-89 20
Fax: +49 [89] 95 07-89 23
marcus.prosch@prosiebensat1.com

Pressekontakt HUMAX:
Morgentreu-Harbinger
Gesellschaft für Kommunikation und
Werbung mbH
Frank Scheibe
presse@morgentreu.de
Chausseestraße 105
10115 Berlin
Telefon: 030 - 92 25 97 81
Telefax: 030 - 92 25 97 82
www.morgentreu.de

Original-Content von: maxdome, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: maxdome

Das könnte Sie auch interessieren: