WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR verlängert Vertrag
Stefan Parkman bleibt Chefdirigent des WDR Rundfunkchors

Köln (ots) -

Stefan Parkman leitet auch weiterhin den WDR Rundfunkchor. Der WDR 
verlängert seinen seit der Saison 2014-2015 laufenden Vertrag um drei
weitere Jahre bis zum Sommer 2020. 

WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber: "Durch seine charismatische Art 
mit Menschen umzugehen und auf Menschen zu wirken, gelingt es Stefan 
Parkman in besonderem Maße, die Sänger und Sängerinnen sowie auch das
Publikum in die Musik mitzunehmen."

Stefan Parkman: "Meine Reise mit dem wunderbaren WDR Rundfunkchor hat
vor zweieinhalb Jahren begonnen. Gerne setze ich sie fort - immer mit
dem Wunsch verbunden, das Publikum zum Nachdenken und Mitfühlen zu 
bewegen und die Wege zwischen unseren Seelen zu öffnen."

Mit Parkman hat sich der WDR Rundfunkchor eine eigene 
A-cappella-Vokalreihe in Köln aufgebaut, die dem Publikum den 
besonderen Klang dieses Profi-Konzertchores und die Schönheit von 
Vokalmusik nahe bringen will. Geprägt durch seine schwedische 
Chortradition und als Direktorum Cantorum der Universität Uppsala ist
Parkman dem Geiste des berühmten schwedischen Chorleiters Eric 
Ericsons verpflichtet und stellt die Klangentwicklung in den 
Mittelpunkt seiner Arbeit mit dem WDR Rundfunkchor. 

Besondere A-cappella-Projekte mit Stefan Parkman waren u.a. das 
Friedenskonzert "Peace and Light" zum Friedenswinter (70 Jahre 
Kriegsende), ein integratives Chorkonzert mit einem türkischen und 
einem brasilianischen Chor aus Köln, "Voices of Heimat" oder "Late 
Night Serenaden" mit Crossover-Gästen wie der Sopranistin Barbara 
Hendricks (Gospel/Oper), der WDR Big Band oder der 
afghanisch-stämmigen Jazzsängerin Simin Tander und Band. 
 

Darüber hinaus engagiert sich Parkman in der Chor- und Orchesterarbeit mit oratorischen Werken zusammen mit dem WDR Sinfonieorchester oder in den beliebten und sehr gut besuchten öffentlichen Mitsingprojekten mit dem WDR Rundfunkchor.

Fotos unter ARD-Foto.de
 

Pressekontakt:

Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
Tel. 0221 / 220 7122 / 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: