WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 31. Mai 2002, 20.30 bis 21.15 Uhr
Lichter's - Schoten und Schätzchen

Köln (ots) - Der "schnellste Zopf der Welt" wirbelt durch Lichters Küche: Katja Poensgen (25) zu Gast bei Stefanie Tücking und Horst Lichter. Die einzige Frau im Motorrad-Grand-Prix-Zirkus hat's nicht leicht zwischen knackigen Lederkerlen und ölverschmierten Motoren. "Katja soll das tun, bei dem sie eine wirklich gute Figur macht: in sexy Klamotten Top-Leuten den Sonnenschirm halten", so lästern einige Kollegen. Aber die lässt Katja schnell alt aussehen, wenn sie Gas gibt. Bei Stefanie Tücking und Horst Lichter erzählt sie, warum sie als Kind lieber ein Junge sein wollte, was sie von Gleichberechtigung hält, und wie Stürze und Unfälle ihr Leben veränderten. "Life ist short, time is running", heißt ihr Lebensmotto. Und Horst kocht ihr beim Philosophieren einen leckeren Seeteufel. Natürlich präsentiert auch Katja Poensgen ihren "Lieblingsplatz" - auch da geht es um Pferdestärken. Und Horst Lichter weiht die Hochgeschwindigkeits-Blondine in eines seiner Geheimnisse ein: Seltene Stücke aus dem Nachlass des 1961 tödlich verunglückten Autorennfahrers Wolfgang Graf Berghe von Trips befinden sich in seiner Sammlung. (Fotoangebot unter www.ard-foto.de) Redaktion: Olaf Wollentarski ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Telefon: 02 11/89 00-5 06 Fax: 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: