WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Themenschwerpunkt zur UN Klimakonferenz RWE und die Klimaschützer im Hambacher Forst

Köln (ots) -

Am Montag, 7. November, startet die UN-Klimakonferenz. Bis zum 18. 
November tagen die Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention sowie
des Kyoto-Protokolls in Marrakesch (Marokko). 

Der WDR greift das Thema Klima am Beispiel des Tagebaus im Hambacher 
Forst bei Köln in seinem Fernseh- und Hörfunkprogramm auf und sendet 
am Sonntag, 6. November, um 11.05 Uhr auf WDR 5 das Feature 
"Kontrollverlust" (Wiederholung: 7. November, 20.05 Uhr) und am 
Donnerstag, 10. November, um 23.25 Uhr im WDR Fernsehen die Reportage
"Klimaschützer gegen Stromriesen". 

Das WDR 5 Feature "Kontrollverlust - RWE und die Braunkohle im 
Rheinischen Revier" von Karin de Miguel-Wessendorf und Matthias 
Holland-Letz stellt die schwerwiegende Frage: Was nun? Denn im 
Rheinischen Revier zwischen Köln und Aachen kämpfen die Klimaschützer
einen erbitterten Kampf gegen den Energiekonzern RWE und seine 9.000 
Mitarbeiter. Während diese weiterhin im Braunkohletagebau und in den 
Kraftwerken ihr Brot verdienen möchten, engagieren sich Naturschützer
und Umweltpolitiker für einen raschen Ausstieg aus dem Tagebau und 
gegen die Umsiedlung der im Revier lebenden Menschen. 

Für die Fernsehreportage "Klimaschützer gegen Stromriesen - Vom 
Widerstand im Rheinischen Revier" aus der WDR-Reihe "Tag 7" hat Karin
de Miguel-Wessendorf ein Jahr lang Waldbesetzer, Bürgerinitiativen 
und engagierte Kirchenmitglieder im Revier begleitet und ihren Kampf 
gegen den Tagebau dokumentiert. "Ich werde hier nicht weggehen, 
solange das Loch weitergebaggert wird", sagt zum Beispiel Clumsy, 
einer der Besetzer im Hambacher Forst. Seit vier Jahren lebt er hier 
in einem Baumhaus und versucht mit etwa 30 weiteren Aktivisten, den 
Tagebau zu stören. Sie kämpfen gegen den Energiekonzern RWE, der das 
Gesetz auf seiner Seite hat: Noch bis 2045 darf das Unternehmen im 
Hambacher Forst Braunkohle abbauen. 

Die Sendetermine:
WDR 5, Sonntag, 6. November, 11.05 - 12.00 Uhr:
Dok 5 - Das Feature: "Kontrollverlust - RWE und die Braunkohle im 
Rheinischen Revier" 
(Wiederholung: Montag, 7. November, 20.05 - 21.00 Uhr)

Weitere Infos:
http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/dok5/rwe-braunkohle-100.html

Hörprobe:
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-dok5-das-feature-hoerpro
be/audio-hoerprobe-kontrollverlust---rwe-und-die-braunkohle-im-rheini
sche-100.html

WDR Fernsehen, Donnertag, 10. November, 23.25 - 00.10 Uhr: 
Tag 7: "Klimaschützer gegen Stromriesen - Vom Widerstand im 
Rheinischen Revier"

Weitere Infos:
http://www1.wdr.de/fernsehen/tag-sieben/sendungen/index.html

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de 

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de 
twitter.com/WDR_Presse 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: