WDR Westdeutscher Rundfunk

Neue Moderatoren für die multikulturelle Talksendung "Vetro" - Isabel Schayani und Juri Rescheto moderieren ab dem 6. April

Köln (ots) - "Vetro - das Café mit Weltblick" bekommt neue Moderatoren. Die Journalisten Isabel Schayani und Juri Rescheto werden ein Jahr nach Bestehen der Talksendung das bisherige Vetro-Team ablösen und ab dem 6. April jeden Samstag zwischen 10.30 bis 11.00 Uhr live aus dem gläsernen Bistro der WDR-Arkaden ein aktuelles Thema diskutieren. Wie zuvor sollen wechselnde prominente und kenntnisreiche Gäste begrüßt werden. Allerdings wird es politischer, sachlicher, informativer als bisher. Durch die iranische und die russische Herkunft bilden die beiden neuen Moderatoren eine ideale, spannungsreiche Kombination. Ihren jeweiligen kulturellen Hintergrund bringen sie mit ein, sie eröffnen im Gespräch einen "anderen" Blickwinkel . Isabel Schayani, geboren 1967 in Essen, studierte Islamwissenschaften, Geschichte und Völkerrecht bevor sie im WDR ihr Volontariat absolvierte. Sie arbeitete als Redakteurin für das ARD-Morgenmagazin, moderiert zur Zeit die Funkhaus Europa Sendung "Piazza", die WDR 5 Sendung "Lebensart" und ist als freie Autorin für die FAZ und SZ tätig. Juri Rescheto, 1973 in Sibirien geboren, kam mit 20 Jahren nach Deutschland, studierte Germanistik und Slawistik in Bochum und absolvierte sein Volontariat bei der Deutschen Welle. Für die DW und die ARD lieferte er aktuelle Berichterstattung aus Afghanistan und arbeitet zur Zeit als Redakteur beim DW TV. 2001 wurde Juri Rescheto mit dem Kurt Magnus Preis der ARD ausgezeichnet. Vetro wird im Funkhaus Europa jeden Samstag zwischen 12.05 bis 12.35 Uhr wiederholt. Fotos von Isabel Schayani und Juri Rescheto sind unter www.ard-foto.de abrufbar. Vetro im Internet: http://www.wdr.de/tv/vetro/ Redaktion Ingrid Skrobicki ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen WDR Pressestelle Annette Metzinger, Tel. 0221 220 2770 Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 20 65 62 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: