WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Dienstag, 23. April 2002, 21.00 - 21.45 Uhr / HOBBYTHEK
Unkraut à la carte von und mit Sabine Fricke und Jean Pütz

    Köln (ots) - Berühmte deutsche Köche haben es vorgemacht. Doch was
in den Küchen der Luxusrestaurants vor sich geht, ist auch zu Hause
möglich. Löwenzahn, Gänseblümchen, Giersch, Brennessel und vor allem
der köstliche Bärlauch machen alltägliche Salate, Suppen und Omeletts
zu einem ganz neuen Erlebnis. Die Quelle dazu findet sich in jedem
vergessenen Stückchen Natur, im Garten und vor allem auch außerhalb
des Zauns. Dort kann man im Frühjahr die feinsten Kräuter und Blüten
ernten. Auch ohne den Geldbeutel zu strapazieren kommen so die besten
Lebensmittel auf den Tisch, das belegen die neuen Erkenntnisse der
Ernährungswissenschaften: wilde Genüsse sind prall gefüllt mit
bioaktiven Substanzen, die den Stoffwechsel so richtig in Schwung
bringen. Genau, was man im Frühjahr braucht!
    
    Hobbythek zeigt, wie das Abenteuer Wildnis in der Küche zu einem
vollen Erfolg wird.
    
    Alle Informationen und Rezepte zur Sendung können kostenlos aus
dem Internet (www.hobbythek.de) heruntergeladen oder in gedruckter
Form gegen Einsenden eines mit EUR 0,77 frankierten Rückumschlages
beim WDR-Hobbythek, "Unkraut à la carte", 50610 Köln, angefordert
werden.
    
    Redaktion      Ranga Yogeshwar
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen
Veronika Nowak, WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: