WDR Westdeutscher Rundfunk

+++ Achtung: Korrektur im 2. Absatz. Bitte Meldung von 28.3., 11:16 Uhr, ersetzen Mehr Musik drin: 1LIVE frischt den Abend auf

Köln (ots) - Pünktlich zum 20. Geburtstag frischt 1LIVE einmal mehr sein Programm auf: Die Abendstrecke "1LIVE Plan B" (montags bis donnerstags, 20 bis 0 Uhr) wird ab 6. April 2015 noch stärker als bisher als kompetente Musiksendung etabliert. Mit "1LIVE GO!" begleitet das junge WDR-Radio seine Hörerinnen und Hörer ab dem 10. April immer freitags von 18 bis 1 Uhr ins Wochenende. "1LIVE Klubbing" mit Mike Litt wandert auf den Sonntagabend: Ab 12.4. immer von 18 bis 22 Uhr. Danach folgt von 22 bis 1 Uhr "1LIVE Fiehe".

Bei "1LIVE Plan B" gehen zwei neue Moderatoren-Paare an den Start: Bianca Hauda (seit 2010 bei 1LIVE) und David Krause sowie Franziska Niesar und Tilmann Köllner. David Krause schafft damit den Sprung von 1LIVE DiGGi ins Hauptprogramm. "Plan B" bleibt DIE Sendung für Musik jenseits des Mainstreams. Die Moderatoren rücken dabei mit ihrer Musikkompetenz stark in den Fokus. Wie bisher geht es auch um übergeordnete Musikthemen, Trends und Phänomene; auch Studiogäste wird es nach wie vor geben.

Innerhalb von "1LIVE Plan B" wird die Strecke von 23 bis 0 Uhr neu sortiert: Montags gibt es das "Kassettendeck", dienstags "Soundstories/Reportage", mittwochs "Talk", donnerstags "Krimi/Shortstory". Die Inhalte der DJ-Nachtstrecken (0 bis 1 Uhr) finden sich im stärker musikalisch fokussierten "Plan B" wieder und entfallen im Gegenzug. Von 0 bis 1 Uhr läuft künftig der unmoderierte Musik-Mix "1LIVE Playlist".

Mit Larissa Rieß und Johanna Tänzer bei "1LIVE GO!" sind zwei weitere DiGGi-Moderatorinnen im Hauptprogramm zu hören. Ihre neue Radioshow geht auf Themen, die den Sektor am Freitagabend bewegen: Filme, Musik, Konzerte, Talk Abouts. Ab 20 Uhr werden sie von 1LIVE-DJ Jan-Christian JC Zeller unterstützt.

1LIVE-Chef Jochen Rausch: "Wir müssen uns permanent weiterentwickeln, daher ist bei uns jeden Tag Relaunch. Ich freue mich, dass unsere Idee vom ,Versuchslabor' 1LIVE DiGGi aufgeht und wir ab April einige Moderatorinnen und Moderatoren rüber ins 1LIVE-Studio holen können."

Weitere Infos: 1LIVE.de

Fotos: ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Telefon: 0221 / 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: