WDR Westdeutscher Rundfunk

1LIVE KRONE 2014: Joko und Klaas erhalten Sonderpreis

Köln (ots) - Am 4. Dezember ehrt 1LIVE, das junge Radio des WDR, zwei außergewöhnliche Moderatoren in der Bochumer Jahrhunderthalle mit dem Sonderpreis der 1LIVE KRONE: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. "Joko und Klaas sind die absoluten Stars der jungen Fernsehunterhaltung", begründet 1LIVE-Programmchef Jochen Rausch die Entscheidung der 1LIVE-Redaktion. "Wenn Fernsehen so interpretiert wird, wie die beiden es tun, dann behält es seinen Platz auch im Herzen der jungen Zuschauerinnen und Zuschauer." Die Moderatoren, die mit Spontaneität, Lässigkeit und viel Humor Woche für Woche ein Millionenpublikum im TV erreichen, werden den Preis bei der Verleihung der 1LIVE KRONE persönlich entgegennehmen.

Von MTV über ZDFneo zu ProSieben: Mit ihrer Late-Night-Show "Circus HalliGalli" sind Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wöchentlich zu sehen. Ihre Authentizität und ihre ungewöhnlichen Sendeelemente überzeugen. Und in "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" treten die beiden Moderatoren regelmäßig gegeneinander an, um "Weltmeister" zu werden. Ein Titel, der ihnen ihm Dienste der Unterhaltung viel Schmerz und Selbstüberwindung abverlangt und außer dem Sieg den Respekt und die Hochachtung der TV-Zuschauer beschert. Ob zugenähte Lippen oder gefährliche Haiattacken - die Unterhaltung des Publikums hat immer erste Priorität. Doch so hart die Challenge auch ist, eine ordentliche Portion Selbstironie darf nicht fehlen.

In diesem Jahr erhielten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bereits den Grimme-Preis für "Circus HalliGalli", den ECHO als "Partner des Jahres" und den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Show-Moderator". Am 4. Dezember folgt der Sonderpreis der 1LIVE KRONE 2014. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an BAP-Sänger Wolfgang Niedecken für sein soziales und politisches Engagement, 2012 an die Punkband Pussy Riot, die sich für die freie Meinungsäußerung in Russland einsetzt.

Die 1LIVE KRONE wird von Jeannine Michaelsen und Simon Beeck moderiert. 1LIVE überträgt die Verleihung am 4. Dezember ab 20 Uhr live im Radio und als Videostream auf www.1live.de. Das WDR Fernsehen und Einsfestival strahlen zeitversetzt ab 22 Uhr aus. Darüber hinaus steht die 1LIVE KRONE Freitagnacht ab 1.20 Uhr im Ersten auf dem Programm. Über die Preisträger entscheiden die 1LIVE-Hörerinnen und -Hörer per Online-Voting auf 1live.de. Wer teilnimmt, hat zudem die Chance, exklusive Tickets für die Verleihung zu gewinnen.

Pressekontakt:

Stefanie Schneck, WDR Presse und Information, 0221 220 7124,
stefanie.schneck@wdr.de
www.presse.wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: