WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 2 trauert um Karsten Klaue

Köln (ots) - Die WDR 2 Kolleginnen und Kollegen trauern um Karsten Klaue, "die Stimme von WDR 2". Klaue war seit 1. März 2005 die Station Voice des Senders. Er hat in dieser Zeit tausende Jingles, Trailer, Promos und andere akustische Wiedererkennungselemente für den Sender gesprochen.

WDR 2 Programmchefin Angelika Netz: "Wir sind tief betroffen und traurig. Karsten Klaue war ein hoch professioneller und dabei sehr sympathischer und bescheidener Kollege, der immer alles möglich gemacht hat, was wir an ihn herangetragen haben. Auf Karsten war immer Verlass. Wenn es nach uns gegangen wäre, hätten wir noch lange mit ihm zusammengearbeitet".

Karsten Klaue ist im Alter von 52 Jahren gestorben, wie aus Familienkreisen bestätigt wurde. Er war außer für WDR 2 auch für viele andere Radio- und Fernsehsender als Sprecher tätig. Karsten Klaue lebte und arbeitete auf Fuerteventura und in Süddeutschland.

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.wdr.de

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: