WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 21. September 2001, 18.05 bis 18.20 Uhr

    Köln (ots) -
    
    (in Dortmund über Kabel und Kanal 53: 17.30 bis 17.45 Uhr / In
Köln über Kabel und Kanäle 49, 55: 17.30 bis 17.45)
    
    Hier und Heute Streifzüge
    
    Tour de Niederrhein
    Eine Reportage von Ralph Durchleuchter
    
    Mehr als 2.000 Kilometer lang ist Europas längstes Radwegenetz:
Die NiederRheinroute führt von Übach im Kreis Heinsberg bis nach
Schermbeck im Kreis Wesel. Radler können geruhsame Tagestouren planen
oder auch sportliche Langstrecken. Die Strecke führt an vielen
Sehenswürdigkeiten wie Schloss Krickenbeck vorbei, man durchquert
herrliche Naturlandschaften und immer wieder trifft man natürlich auf
den Rhein.
    
    Die neuen und vielbeachteten archäologischen Funde in Rees lohnen
Abstecher, genauso wie die ebenfalls neue Marina Duisburg, wo
Schnellboote auf ihre Mieter warten. In der Steprather Mühle kann der
Ausflügler sich bei hausgemachtem Kuchen stärken.
    
    In seiner "Tour de Niederrhein" stellt Ralph Durchleuchter
schließlich das Rheinberger Restaurant "Chateau d'Orsay" vor und
besucht den Spielzeug- und Puppenfan Heinz Bömler in Goch. Ziele, die
alle mit dem Fahrrad erreichbar sind.
    
    Redaktion: Gerhard Skrobicki
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel.: 02 11/89 00-5 06
Fax    02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: