WDR Westdeutscher Rundfunk

Dreharbeiten zur sechsteiligen WDR-Miniserie "Meuchelbeck" haben begonnen

Köln, 24.09.2014 (ots) - "Meuchelbeck", eine skurrile Serie aus der niederrheinischen Provinz wird zur Zeit von Eric Haffner und Klaus Knoesel inszeniert -nach den Büchern von Grimme Preisträger von Stefan Rogall.

Die Geschichte:

Markus Lindemann (Holger Stockhaus) kehrt nach 20 Jahren Abwesenheit nach Meuchelbeck zurück - der Ort in dem er aufgewachsen ist und den er kurz nach dem Abi allzu gern verlassen hat. Markus hat sich seither verändert. Meuchelbeck nicht. Noch immer pflegen die Menschen hier jede Menge Geheimnisse und Sonderbarkeiten. Aber auch deshalb passt Markus bestens hier hin...

Meuchelbeck: Man lebt von der Landwirtschaft - nicht mehr so viel wie früher, aber für Scheunen und Ställe lassen sich viele Verwendungen finden - und vom Tourismus, der natürlich vor allem zur Spargelsaison brummt. Sonst... nicht so sehr. Was die Meuchelbecker einerseits ändern wollen, andererseits auch nicht - schließlich ist man gern unter sich. Na ja, nicht unbedingt gern, aber man geht mal davon aus, dass zu viel Veränderung nie gut ist. Aber verändern wird sich bald sehr viel. Mehr, als allen lieb ist...

In weiteren Rollen zu sehen sind: Dagmar Sachse, Karin Hanczewski, Janina Fautz, Anna Böger, Christian Hockenbrink, Erik Haffner, Claus Dieter Clausnitzer u.a.

Die sechsteilige Miniserie wird von Zieglerfilm Köln - Produzenten sind Elke Ried und Thorsten Flassnöcker - für das WDR Fernsehen produziert. Verantwortlicher WDR Redakteur ist Götz Schmedes.

Gedreht wird vom 16.9. bis 11.11.2014 in Köln und Umgebung. Der Sendetermin ist für 2015 im WDR Fernsehen vorgesehen.

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR Presse und Information, Tel. 0221 220 7122,
barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: