WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 14. September 2001, 20.15 - 21.45 Uhr / WDR-Sondersendung !

Köln (ots) - Heiße Rache oder kühler Kopf? Die Welt nach dem Anschlag Moderation Marion von Haaren, Michaela Maxwell Der Schock über den terroristischen Schlag gegen Amerika sitzt tief, die Angst vor der angekündigten Vergeltung wächst. Werden die USA dabei Besonnenheit und Augenmaß walten lassen oder die Eskalation bis an den Rand eines neuen Weltkrieges treiben? Werden die Geschehnisse die islamische Welt weiter radikalisieren und die Spaltung zwischen der westlichen und nah- und mittelöstlichen Hemisphäre vertiefen? Werden die 3,2 Millionen in Deutschland lebenden Muslime unter General- verdacht gestellt und ausgegrenzt? Werden Maßnahmen zur Verstärkung der Inneren Sicherheit die liberale Verfassung unserer Gesellschaft verändern? Mit dem Politiologen und Konfliktforscher Christian Hacke, dem Geheimdienst- und NATO-Experten Erich Schmidt-Eenbohm, dem Nahostexperten und Orientologen Udo Steinbach, dem US-Journalisten Frederick Kempe, dem Psychoanalytiker Horst-Eberhard Richter und weiteren Experten werden die Moderatorinnen Marion von Haaren und Michaela Maxwell über diese Fragen diskutieren und die vielfältigen Ängste, die die Menschen in den USA und in Deutschland nach den traumatischen Ereignissen vom Dienstag erfasst haben, thematisieren. Redaktion: Michael Hirz ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen WDR-Pressestelle, Annette Metzinger Tel.: 0221-220-2770 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: