WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Donnerstag, 5. Juli 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr
ARD Morgenmagazin mit Elke Bröder und Gert Scobel

    Köln (ots) -
    
    Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Donnerstag mit folgenden
Themen:
    
    MOMA UNTERWEGS: OSTEUROPA
    So nah und doch so fern: Über die osteuropäischen
EU-Beitrittskandidaten wissen die meisten Deutschen nicht sehr viel.
Dabei liegen diese Länder praktisch vor unserer Haustür. Um Ihnen die
Länder näher zu bringen, machen sich in der dieser und der nächsten
Woche ZDF-Korrespondentin Susanne Gelhard und der ehemalige
Auslandskorrespondent der ARD Friedhelm Brebeck auf zu einer Reise
vom ungarischen Plattensee bis zur baltischen Ostseeküste. Eine
Reportage über Länder, Menschen, Sorgen, Nöte und Hoffnungen - und
einige handfeste politische Fragen, denn beim EU-Beitritt geht es
nicht nur um viel Geld und korrekte Wirtschaftsdaten, sondern auch um
so sensible Themen wie Minderheitenpolitik und Demokratieverständnis
in den Beitrittsländern.
    
    Am Donnerstag erwartet das Moma von Jugendlichen in Liberec im
ehemaligen Sudetenland auch kritische Töne zum EU-Verhandlungspoker.
Die Bekämpfung von Korruption und organisierter Kriminalität - von
der EU in allen Kandidatenländern angemahnt - wird in Gesprächen mit
EUROPOL-Vertretern vorgestellt. Jiri Grusa, derzeit tschechischer
Botschafter in Wien, wird kritische Fragen zum Atomkraftwerk Temelin
beantworten. Schließlich wird der von den Kandidaten-Ländern
befürchtete "Ausverkauf" mit Immobilienmaklern vor Ort thematisiert.
    
    TAGESTHEMA: NEUE BAHNPREISE
    Die Deutsche Bahn AG verändert ihr Preissystem. Das Moma stellt
die bisher bekannt gewordenen Neuerungen vor.
    
    SERVICE: SCHWITZEN
    Im Sommer gerät man leicht ins Schwitzen - manche Menschen mehr
als andere. Der Moma Gesundheitsexperte Hademar Bankhofer sagt ihnen,
wann Schweißausbrüche ein bedenkliches Zeichen sind und wann nicht.
    
    BAUERNTAG MINI-SERIE
    Zum diesjährigen Bauerntag vom 3.7. - 8.7.2001 in Münster
begleitet das Moma einen Landwirt aus Mecklenburg-Vorpommern und
einen aus Nordrhein-Westfalen. Es fragt nach ihren Erwartungen und
Hoffnungen.
    
    FERIENJOB MAL ANDERS
    Zwei Schüler sind Arbeitgeber statt Arbeitnehmer. Die beiden 15
und 16-jährigen gestalten für zahlreiche Kunden Internetauftritte.
Damit empfehlen sie sich schon jetzt für ihre Zeit nach der Schule.
    
    KALENDERBLATT
    Vor 160 Jahren organisierte Thomas Cook die erste Pauschalreise.
    
    GESUNDHEITSMINISTERIN
    Morgen muss Gesundheitsministerin Ulla Schmid (SPD) ihrer Fraktion
ihre Ideen zur Gesundheitsreform vorstellen.
    
    
    Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter
www.das-erste.de/moma/
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt
Tel.: 02150 - 20 65 62
uliboldt@aol.com

WDR Pressestelle
Annette Metzinger
Tel.: 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: