WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 9. Juni 2001, 10.30 bis 11.00 Uhr
Funkhaus Europa, Samstag, 9. Juni 2001, 12.05 bis 12.35 Uhr

    Köln (ots) -          Vetro - Der andere Stammtisch     Tradition in der Fremde - wozu?          Salman Rushdie, der anglo-indische Schriftsteller, sagte sinn- gemäß in einem Interview vor fast zwanzig Jahren, Migration sei nicht in erster Linie ein Problem der Wurzellosigkeit. Das eigentliche Problem bestehe darin, dass man vielleicht zu viele Wurzeln habe. Wie geht man mit diesen Wurzeln um und welchen Stellenwert gewinnen in der Migration solche Traditionen, die in der ursprüng- lichen Heimat gar keine oder nur eine sehr geringe Rolle gespielt haben? Wie erklärt sich beispielsweise das Phänomen der Religiosität, das sich in der Diaspora einstellt? "Vetro - der andere Stammtisch" beschäftigt sich am kommenden Samstag mit diesen Fragen.          Als Gast zu den ständigen "Vetristen" gesellt sich diese Woche der türkisch-stämmige junge Journalist Imran Ayata aus Berlin, der leidenschaftlich gerne ein Männer-Cafe frequentiert. Lebte er in der Türkei, wahrscheinlich hätte Imran Ayata es nie von innen gesehen.          "Vetro" - der andere Stammtisch mit drei jungen Europäern nichtdeutscher Abstammung ist eine Diskussionsrunde, die jeden Samstag live aus dem gleichnamigen gläsernen Bistro "Vetro" in den WDR-Arkaden gesendet wird.  Die ständigen "Gäste" des  Stammtisches sind Luciana Caglioti, Giti Hatef und Atilla Vurgun. Je nach dem Thema kommt ein wechselnder vierter Gast hinzu. "Vetro" ist deswegen der "andere" Stammtisch, weil die ständigen Diskutanten durch ihren vielseitigen Lebenslauf einen nicht allzu geläufigen Blickwinkel haben. Gerade deswegen gibt der WDR die urdeutsche Institution des Stammtisches in andere Hände.          Redaktion: Yagmur Atsiz     Redaktion Funkhaus Europa: Gualtiero Zambonini


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
WDR Pressestelle, Annette Metzinger
Tel.: 0221 220 2770

Agentur Ulrike Boldt Tel.: 02150 20 65 62

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: