WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Dienstag, 5. Juni 2001, 21.00 Uhr
Quarks&Co 10/2001 - "Es lebe die Vielfalt!"

Köln (ots) - In der nächsten Ausgabe von Quarks&Co gehen wir auf Safari und fragen "Was blüht, singt und schwimmt denn da?" Unser Team hat sich mit Artenforschern auf Expedition in die Biotope Deutschlands begeben und dabei tierisch spannende Geschichten entdeckt: Wir gehen auf Insektenjagd mit einem Luftschiff in süddeutschen Baumwipfeln, lauschen den Fledermäusen in Kölner Parks und folgen den Spuren der chinesischen Wollhandkrabbe im Rhein. Außerdem wollen wir eine Bresche schlagen für eine vernachlässigte Kunst: das Erkennen und Bestimmen von großen und vor allem kleinen Pflanzen und Tieren. Die Wissenschaftler lassen sich da so manche skurrile Methode einfallen wie z.B. den "Phallo-Blaster", ein Gerät zum Aufblasen der winzigen Geschlechtsorgane von Insekten, damit man zwei Sammeltrophäen besser vergleichen kann. Begleiten Sie Ranga Yogeshwar auf seiner ungewöhnlichen Safari am 5. Juni um 21.00 Uhr im WDR Fernsehen. Sie werden feststellen, dass der Spaziergang im heimischen Mischwald genauso artenreich und aufregend sein kann wie eine Expedition an den Amazonas. Wiederholung, Samstag, 9. Juni 2001, 14.00 Uhr Redaktion Daniele Jörg ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle, Tel. 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: