WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Dienstag, den 8. Mai 2001, 21.00 Uhr
Quarks&Co 08/2001 - "Wie wir lernen"

Köln (ots) - Es ist unglaublich, welche Leistung Babys vollbringen, wenn sie nach ihrer Geburt lernen, sich in der Welt zurechtzufinden. Es dauert mindestens acht Monate bis sie ihre ersten Gehversuche machen und erst nach ungefähr einem Jahr sprechen sie die ersten Wörter. "Quarks und Co" zeigt, wie wir solche nur scheinbar leichten Aufgaben lernen und was dabei im Gehirn passiert. Ranga Yogeshwar berichtet, ob es bald ein Pille für leichteres Lernen geben wird und wie sie funktionieren könnte. "Quarks und Co" zeigt, wie Tiere lernen und welche Erkenntnisse Forscher daraus für uns ziehen. Außerdem verrät Ranga Yogeshwar, mit welchen Tricks sie leichter lernen können, also schalten Sie ein, "Quarks & Co - Wie wir lernen" am Dienstag, den 8.5.2001 um 21.00 Uhr im WDR Fernsehen. Wiederholung, Samstag, 12. Mai 2001, 14.00 Uhr Redaktion: Ingo Knopf ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle, Tel. 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: