WDR-Pressemitteilung // Rundfunkrat wählt Wolfgang Wagner zum neuen Direktor Produktion und Technik

Köln (ots) - Neuer Direktor für Produktion und Technik des WDR wird Wolfgang Wagner. Der Rundfunkrat wählte den 53-jährigen Diplom-Ingenieur auf Vorschlag von Intendantin Monika Piel. Wagner ist derzeit Leiter des Geschäftsbereichs Informations- und Systemtechnologie in der Produktionsdirektion des ZDF. Er wird Nachfolger von Heinz-Joachim Weber (69), der zum 31. März 2013 ausscheidet.

"Wolfgang Wagner ist eine exzellente Wahl für diese wichtige Aufgabe", so Monika Piel vor dem Rundfunkrat. "Angesichts der rasanten technischen Entwicklung und des wachsenden Kostendrucks steht unser Produktionsbetrieb weiter vor enormen Herausforderungen. Wolfgang Wagner verfügt nicht nur über ein profundes Fachwissen, sondern auch über den notwendigen unternehmerischen Weitblick, um diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Dass er zudem in der Branche bestens vernetzt ist, ist ein großer Pluspunkt in einer Zeit, in der Kooperationen immer wichtiger werden. Dies sind sehr gute Voraussetzungen, um unserem Publikum auch in Zukunft ein Programm auf bestem technischen Niveau anbieten zu können."

"Der Rundfunkrat freut sich, mit Wolfgang Wagner einen sowohl technisch wie strategisch orientierten Experten für die Position des Direktors Produktion und Technik für den WDR gewinnen zu können", so Ruth Hieronymi, die Vorsitzende des Rundfunkrats. Wolfgang Wagner habe im ZDF einen besonderen Fokus auf die Bereiche Informationstechnologie und Organisationsentwicklungen des Senders gelegt, die er verantwortlich geleitet hat: "Sein ausgewiesener Sachverstand, seine hohe gestalterische wie organisatorische Kompetenz und nicht zuletzt seine kommunikativen Fähigkeiten machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für den WDR. Der Rundfunkrat setzt hohe Erwartungen in seine Fähigkeiten, um die weitere Modernisierung von Produktionsprozessen im Sender voranzutreiben."

Wolfgang Wagner, geb. 14.10.1959 in Sargenroth/Rheinland-Pfalz, hat von 1980 bis 1985 Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtensysteme an der Universität Karlsruhe (TH) studiert. Nach dem Studium entwickelte der Diplom-Ingenieur zwei Jahre bei der Robert Bosch GmbH in Karlsruhe Fertigungsleitsysteme für Industrieanlagen. 1987 wechselte er zum ZDF. In seiner derzeitigen Funktion ist Wagner verantwortlich für Planung und Service der Produktions- und Sendetechnik sowie der kompletten Informationstechnologie inklusive der Online-Systeme und Übertragungsnetze des ZDF. Zu seinen Aufgaben gehörte zudem das Technologie-Management und die Sicherstellung der Programmverbreitung. Wagner hat zahlreiche Organisationsentwicklungsprozesse des ZDF geleitet bzw. verantwortlich mit gestaltet. Darüber hinaus vertritt er das ZDF seit Jahren in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien.

Porträts von Wolfgang Wagner finden Sie bei ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Gudrun Hindersin
Unternehmenssprecherin
Telefon 0221 220 7110
gudrun.hindersin@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren: