WDR Westdeutscher Rundfunk

Rekord für Livestream bei sportschau.de: Über 400.000 Unique Viewer sehen Gruppensieg des deutschen Teams
Erneut knapp sechs Millionen beim Public Viewing

Köln (ots) -

Die Übertragung des Spiels Deutschland - Dänemark per Livestream bei 
sportschau.de sorgte für einen neuen Rekord: Mit 402.439 Unique 
Viewern war dies das Ereignis mit dem höchsten Nutzeraufkommen, das 
jemals in der ARD gestreamt wurde. Hinzu kamen rund 89.000 User, die 
das parallel bei Einsfestival gezeigte Spiel Portugal - Niederlande 
online verfolgten. Der Unique Viewer steht für die Anzahl von 
Endgeräten, die einen Livestream abrufen. 

Auch das Public Viewing erfreut sich ungebrochener Beliebtheit: 
Erneut haben knapp sechs Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer ein 
EM-Spiel der deutschen Mannschaft etwa in einer Kneipe oder auf einem
öffentlichen Platz verfolgt. Das hat das Meinungsforschungsinstitut 
Infratest dimap im Auftrag der ARD in einer repräsentativen Befragung
ermittelt. Bundesweit wurden am Montag 1000 Menschen telefonisch 
gefragt, wo sie das Spiel Deutschland - Dänemark geschaut haben, egal
ob ganz oder teilweise. Acht Prozent aller Befragten gaben das Public
Viewing zur Antwort. 

Besucher von Public Viewings werden in der Fernsehquote nicht 
erfasst. Diese lag beim letzten Gruppenspiel der Deutschen bei 27,65 
Millionen Zuschauern. 

Befragungsdaten
- Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung bundesweit ab 
 14 Jahren
- Fallzahl: 1.000 Befragte
- Erhebungszeitraum: 18. Juni 2012
- Erhebungsverfahren: Computergestützte Telefoninterviews (CATI)
- Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl / Randomstichprobe
- Fehlertoleranz: 1,9 Prozentpunkte bei einem Anteilswert von neun 
Prozent

Fotos finden Sie unter www.ARD-foto.de

Weitere Informationen zur EM erhalten Sie unter www.presse.WDR.de 

Pressekontakt:

Kristina Bausch, WDR Presse und Information (NBC Köln)
Tel. +49 (0) 221 220 7318 oder +49 (0) 172-2530028
Kristina.Bausch@WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: