WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Magazin "Spuren": Thierse fordert eine wirkliche Offensive der politischen Bildung gegen Rechts

Köln (ots) - "Wir brauchen jetzt eine wirkliche Offensive der politischen Bildung und moralischen Erziehung, und sie muss einschließen das Erlernen der Regularien der Freiheit; das Erlernen, dass Freiheit nur um den Preis von Selbstverantwortung und Selbstbestimmung zu haben ist, also mit Risiken besetzt ist", so Bundestagspräsident Wolfgang Thierse gegenüber dem WDR-Magazin "Spuren". Es habe in der ehemaligen DDR keine Praxis gegeben, Konflikte öffentlich auszutragen; der Umgang mit Fremden konnte nicht erlernt werden, so Thierse. In dem Interview für das WDR-Geschichtsmagazin "Spuren", Sendetermin: 1. September 2000, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen, äußert sich Thierse zutiefst besorgt zu den Vorfällen rechtsextremer Gewalt in den neuen Bundesländern. Er verfolgt die historischen Linien dieser rechten Gewaltausbrüche bis in die Zeiten der DDR zurück. Auch damals habe es in der DDR antisemitische Ausschreitungen gegeben, auch damals gab es bis hinauf in die Spitzen von Partei und Staat ehemalige Nazis und auch damals schon war rechtsradikales Gedankengut unter der Jugend populär. Nur wurde das alles verheimlicht und von der SED unter den Tisch gekehrt. Hier sieht der Bundestagspräsident einen enormen Nachholbedarf, der seit der Wiedervereinigung von Politik und Gesellschaft eben nicht geleistet wurde. "Und jetzt plötzlich ist das eine ganz gefährliche Situation: die Konkurrenzgesellschaft, in der wir jetzt sind, die Kälte der Freiheit - daran sind die Menschen nicht gewöhnt. Dann schlagen sie um sich und suchen nach einem Schwächeren, und das passiert nach dem gleichen Muster wie bei dem Antisemitismus vor 60, 70 Jahren." Redaktion: Klaus Liebe ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: