WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag, den 20. August 2000, 17.45 - 18.15 Uhr
Die Anrheiner

Köln (ots) - Folge 127 "Der beste Ort der Welt" Buch David Ungureit Regie Adalbert Plica Der große Tag ist da: Das Fitness-Studio wird eröffnet! Schrader (Volker Lippmann) und Guido Voss (Dietrich Adam) haben das ganze Viertel eingeladen, Karin (Julia Beerhold) macht Fotos für das Rheinblatt. Als Stella (Sonia Serrano) in einem super engen Aerobicdress kurz im Fahrradladen erscheint, glaubt Tom (Matthias Klimsa), sie habe sich für Schrader so aufreizend angezogen. Toms Eifersucht ist nicht ganz unbegründet, denn Schrader genießt es, mit Stella zu flirten. Und das bekommt Tom dann auch noch brühwarm mit. Er droht die Beherrschung zu verlieren. Mathes (René Toussaint) ist nicht sonderlich überzeugt von den Qualitäten des etwas schusseligen Anwalts Finkel (Ralph Morgenstern), der Frank aus der Klemme helfen soll. Finkel teilt den Krings mit, dass die Versicherung in jedem Fall die Krankenhausrechnung in Höhe von 43.000 Mark von Frank zurückfordern wird. Obwohl Franks Vorstrafe nichts mit seiner Versicherungssache zu tun hat, erschwert sie vor Gericht die Lage: Schlimmstenfalls können ihm sogar ein paar Monate Freiheitsstrafe drohen. Als Finkel Mathes erneut aufsucht und ihm wieder nichts Erfreuliches mitzuteilen hat, platzt dem der Kragen und er wirft den Anwalt aus seinem Büro. Da wittert Leibach (Dierk Prawdzik) seine Chance. Er kennt nämlich jemanden bei der Versicherung... Wird er Erfolg haben und damit Mathes endlich für sich gewinnen? Tom ist mit dem Fahrradladen total überfordert. Schließlich streiken die Kurierfahrer noch immer, Adamski (Ernst H. Hilbich) muss Telefonate annehmen und zugleich die Räder reparieren, während Tom selbst von einem Auftraggeber zum anderen radelt. Die Bilanz der letzten Wochen ist erschreckend: Vier Stammkunden sind bereits abgesprungen. Da schaltet sich Rudolph (Günter Wolf) ein. Wird der erfahrene Senior Einfluss auf Tom nehmen können? "die Anrheiner" ist eine Gemeinschaftsproduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln (Redaktion Andrea Hanke) Mehr unter www.anrheiner.de ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner" 0221-220-8267 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: