WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, daheim&unterwegs, 16.10 bis 18.00 Uhr aktualisierte Themenvorschau 19. bis 23. Juli 2010

Köln (ots) - Daheim&unterwegs wird sich in der 29. KW voraussichtlich mit folgenden Themen befassen:

Montag, 19.07.2010 16.10 bis 16.55

   -       Fragwürdige Risikowerte 

Studiogast: Peter Sawicki, Leiter Institut für Qualität im Gesundheitswesen

   Erhöhte Cholesterinwerte, Blutzuckerwerte oder Blutdruckwerte - 
damit haben viele Bundesbürger zu tun. Diese Werte werden als 
Indikatoren für das Gesundheitsrisiko eines Menschen heran gezogen. 
Wer die festgelegten Werte überschreitet, bekommt von seinem Arzt 
meistens Tabletten verschrieben. Die sollen Blutdruck, 
Cholesterinspiegel oder Zuckerwerte senken. Unser Studiogast gehört 
zu den Experten, die diese Praxis kritisch hinterfragen. Denn diese 
Risiko-Grenzwerte sind ein künstliches Konstrukt; sie werden von den 
medizinischen Fachgesellschaften festgelegt, auf die die 
pharmazeutische Industrie teilweise massiven Einfluss nimmt.
   -       Service: Geld im Urlaub 

Studiogast: Navina Lala, Redakteurin

Sorgenfreier Urlaub und Bargeld: Passt das zusammen? Was kann man machen, um das nötige Kleingeld in der Tasche zu haben und keine allzu großen Kosten zu haben? Tauscht man um, bezahlt man mit Karte, nimmt man Reiseschecks mit? Was ist von Kunden-Kreditkarten zu halten, mit denen man im Auslandangeblich kostenlos Geld abheben kann? Was mache ich, wenn meine Karte im Ausland plötzlich nicht funktioniert? Daheim & unterwegs wird Licht in dieses Wirrwarr bringen. 17.05 bis 18.00 Uhr

   -       Mein Daheim: Sonnenliege aus Einwegpaletten 

Studiogast: Peter Nettersheim, Holz-Experte

Paletten bekommt man u.a. in Baumärkten kostengünstig oder teilweise sogar kostenfrei. Der Experte zeigt, wie einfach und schnell man diese Paletten zu einer Sonnenliege umbauen kann und gibt Tipps zur richtigen Vorbereitung, Bearbeitung und Bauweise. Der zusätzliche Clou: Die Liegeposition kann mit einer gespannten Kette verändert werden.

Dienstag, 20.07.2010 16.10 bis 16.55

   -       Wir in NRW
   -       Die Reportage
   -       Service 

17.05 bis 18.00 Uhr

   -       Mein Daheim: Sommerweine 

Studiogast: Natalie Lumpp, Someliere

Es gibt viele Weintrends in diesem Sommer, Mini-Weinflaschen mit Kronkorken zum Beispiel. In denen steckt angeblich guter Wein und die Idee, sie mit zum Picknick oder auf Fahrradtour zu nehmen. Auch die schon fertig gemixte Weinschorle in Bierflaschen-Format verspricht den unkomplizierten Genuss. Oder Weine in Schlauch und Pappkarton. Sie sollen nicht nur besser für die Umwelt sein, sie sollen angezapft auch nach Wochen noch schmecken. Hört sich ja alles nett an, nur - was ist davon wirklich ein Trend und was sind nur Verkaufstricks? Kann Wein aus dem Plastikschlauch überhaupt schmecken? Ist in der fertig gemixten Weinschorle aus dem Supermarkt wirklich Qualität oder nur billiger Fusel? Weinexpertin Natalie Lumpp weiß die Antworten.

   -	fit&gesund: Sonnenschutz für die Haut 

Studiogast: Thomas Dirschka, Dermatologe

Ein zu langes Nickerchen auf der Terrasse, das Eincremen bei der Gartenarbeit vergessen oder bei der Radtour keine Kopfbedeckung getragen - schon ist er da, der Sonnenbrand. Ein Beitrag zeigt unseren Zuschauern, wie wichtig das Eincremen mit Sonnenschutzmittel ist und vor allem, wie man es richtig macht. Mit unserem Studiogast sprechen wir anschließend darüber, was man tun sollte, wenn man sich - ob mit oder ohne Vorsichtsmaßnahmen - einen Sonnenbrand eingefangen hat.

   Mittwoch, 14.07.2010 16.10 bis 16.55
   -       Wir in NRW
   -       Die Reportage
   -       Service 
   17.05 bis 18.00 Uhr
   -       Mein Daheim: Aprikosen mit japanischer Mandelmilch - ein 
           sommerlicher Dessert-Tipp von Patissier Matthias Ludwigs 
   -	fit & gesund: Der Fuß im Sommerstress 

Studiogast: Andrea Becker-Schulmeister, Podologin

Unter der Hitze leiden auch unsere Füße, die auch bei 30 Grad in Schuhe gezwängt werden und oft anschwellen oder schwitzen. Eine Podologin zeigt, wie man die Füße erfrischt und schön macht für Sandalen und Flipflops. Alle Tipps können die Zuschauer zu Hause leicht nachmachen.

   Donnerstag, 15.07.2010 16.10 bis 16.55 Uhr
   -       Wir in NRW
   -       Die Reportage
   -       Service 17.05 bis 18.00 Uhr
   -       Mein Daheim: Lustige Pflanzgefäße 

Studiogast: Rüdiger Ramme, Gärtner

Pflanzgefäße gibt es in unzähligen Formen, Materialien, Größen und Farben. Es gibt Terrakotta, Kunststoff, Blech, Holz, leuchtende Kübel usw. Doch so etwas richtig Lustiges und Skurriles muss man wohl selber machen. Unser Gärtner Rüdiger Ramme zeigt einige Ideen: ein bepflanztes "Bobbycar" und ein altes Fahrrad mit bepflanztem Fahrradkorb, eine leere Olivenöldose und Töpfe aus alten Autoreifen. Alles bepflanzt natürlich mit bunt blühenden Sommerblumen.

Freitag, 16.07.2010

   -       16.10 bis 16.55 

Service/Reise&Freizeit: Das Elbsandsteingebirge

Studiogast: Antje Zimmermann, Reisejournalistin

   Es geht heute um die wohl ungewöhnlichste deutsche 
Mittelgebirgslandschaft - um das Elbsandsteingebirge. Auf 
überschaubarem Raum liefert das Gebirge eine unglaubliche Vielfalt an
unterschiedlichen Gesteinsformationen: beispielsweise die für das 
Gebirge typischen Tafelberge. Diese flachen Plateaus wirken wie 
Miniaturausgaben des berühtem Ayers Rock. Daneben findet man extrem 
zerklüftete Felsen, wie die Herkulessäulen, die einfach nur bizarr 
aussehen. Durch diese einmalige Landschaft, die schon häufig Kulisse 
für große Hollywoodfilme war, verläuft seit kurzem der "Malerweg". Er
gilt als einer der spektakulärsten Wanderwege Deutschlands. Unsere 
Reisejournalistin Antje Zimmermann ist heute zu Gast zu diesem 
spannenden Thema. 17.05 bis 18.00 Uhr
   -       Mein Daheim: Golden Retriever Welpen 

Studiogäste: Beate und Detlef Pampus, Hundehalter

Freitags ist Welpentag bei daheim & unterwegs. Die Golden Retriever-Hündin von Beate und Detlef Pampus aus Castrop-Rauxel hat 11 Welpen auf einen Streich geworfen. Beate und Detlef Pampus werden über eine lange und aufwendige Geburt berichten, bei der sie als Geburtshelfer tätig waren und bei der der zehnte Welpe überraschend im Flur und der 11 Welpe noch überraschender vor der Haustür zur Welt kam. Sie werden darüber hinaus aufzeigen, wie die Welpen rund um die Uhr betreut, aufgepäppelt und mit "Babyphone" überwacht wurden, und wie schwer es Familie Pampus gefallen ist, die Golden Retriever-Welpen wieder abzugeben. Zudem werden sie erklären, weshalb Golden Retriever in jede Pfütze springen, die sich ihnen bietet und welche Voraussetzungen man als Halter mitbringen sollte, um einem Golden Retriever artgerecht zu halten.

Moderation: Sandra Quellmann und René le Riche

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Elke Kleine-Vehn
daheim&unterwegs
Telefon: 0211 8900 949
elke.kleine-vehn@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: