WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 2 zeigt in Münster vorab den dritten Teil der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson
Mit Regisseur Daniel Alfredson

Köln/Münster (ots) - Eine außergewöhnliche Krimireihe - ein außergewöhnliches Kinoereignis: WDR 2 zeigt die berühmte Millennium-Trilogie erstmals vollständig im deutschen Kino. Alle drei Teile an einem Tag. Erst "Verblendung", dann "Verdammnis" und schließlich - als exklusive Filmpremiere noch vor dem offiziellen Kinostart und in Anwesenheit des Regisseurs - den dritten Teil: "Vergebung".

Die Millennium-Trilogie des schwedischen Autoren Stieg Larsson dominiert seit Jahren die Bestsellerlisten. Im Zentrum der Story stehen ein aufrechter Journalist und eine geniale Computer-Hackerin. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Odyssee durch eine Welt aus Perversion, Perfidie und Paranoia. Auf der Grundlage der Romane sind drei hochdramatische Kino-Thriller entstanden - psychologisch, politisch, intelligent und schonungslos. Mehr als sieben spannungsgeladene Stunden mit den Hauptfiguren Mikael Blomquist und Lisbeth Salander.

WDR 2 Moderator Jürgen Mayer freut sich, bei der exklusiven WDR 2 Filmpremiere Regisseur Daniel Alfredson in Münster begrüßen zu können.

Freikarten für das Kinoerlebnis können die Hörerinnen und Hörer ab 22. Mai auf WDR 2 gewinnen. Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört, kann natürlich auch an der Kinokasse ein Ticket kaufen.

WDR 2 Filmpremiere

Die Millennium-Trilogie 29. Mai im Cineplex Münster Verblendung: 14.30 Uhr Verdammnis: 17.30 Uhr Vergebung: 20.30 Uhr

Eintrittspreise:

Millennium-Trilogie, das Triple: 14,00 Euro Millennium-Trilogie, Einzelvorstellung: 8,00 Euro

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Pressestelle
Telefon 0221 220 8475
uwe-jens.lindner@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: