WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Pressemitteilung: Live-Übertragungen aus dem Deutschen Bundestag

    Köln (ots) - Der WDR Hörfunk überträgt in dieser Woche folgende Bundestagsdebatten über die Mittelwellen-Sender Bonn (774 kHz) und Langenberg (720 kHz), im Internet (www.wdr.de/radio/home/webradio) und im Digitalradio (WDR-Event):

    Donnerstag, 28.01.2010

    09:00 - Jahreswirtschaftsbericht 2010 (ca. 2 Std.)

     - Lohndumping verhindern - Leiharbeit strikt begrenzen / Zeitarbeitsbranche regulieren - Missbrauch bekämpfen Beratungen zu den Anträgen DIE LINKE und Bündnis 90/ Die Grünen (ca. 1,5 Std.)

    ca. 13:00 Ende der Übertragung

    Nach Debattenende wird bis zur halben oder vollen Stunde mit Musik aufgefüllt.

    Freitag, 29.01.2010

    09:00 - Finanzsituation der Sozialversicherung (ca. 90 Min.)

     - Maßnahmen gegen Spekulationen auf den Finanzmärkten (ca. 90 Min.)

    ca. 12.45 Ende der Übertragung

    Nach Debattenende wird bis zur halben oder vollen Stunde mit Musik aufgefüllt.

    Die Übertragungen sind Übernahmen vom RBB.

Pressekontakt:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Telefon 0221 220 8475
uwe-jens.lindner@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: