WDR Westdeutscher Rundfunk

Einladung zur Pressevorführung "Bonner Republik" am 20. April in Berlin

    Köln (ots) - Zweiteilige ARD-Dokumentation "Bonner Republik" von Dieter Weiss und Rolf Steininger

    Anlässlich des 60. Geburtstages der Bundesrepublik Deutschland präsentiert Das Erste die zweiteilige ARD-Dokumentation "Bonner Republik", die die bewegte und reiche politische Geschichte des Landes von 1949 bis 1998 in einer beeindruckenden Zusammenschau präsentiert (Das Erste, 22. und 29. April 2009, 23.30 Uhr, Redaktion Heribert Schwan).

    Exklusiv haben die Autoren dafür mit vielen Zeitzeugen gesprochen. Darunter vor allem Politiker und Personen des öffentlichen Lebens: Von Barzel bis Kohl, von Bahr bis Schmidt, von Kissinger bis Gorbatschow.

    Die Interviews bieten authentische Einblicke in zahlreiche Schlüsselszenen der bundesrepublikanischen Geschichte: Adenauer-Ära, Kalter Krieg, Mauerbau, Brandtsche Ostpolitik, die Ära Helmut Kohl, Mauerfall und Wiedervereinigung, Ostermärsche, 68er Bewegung, deutscher Herbst und RAF-Terror, Neonazis.

    Zur Pressevorführung in Anwesenheit der Autoren laden wir Sie herzlich ein

    am Montag, 20. April 2009, um 10.30 Uhr ARD-Hauptstadtstudio Konferenzraum im Erdgeschoss Wilhelmstraße 67 a 10117 Berlin.

    Dabei stellen wir Ihnen auch das Begleitbuch "Die Bonner Republik" (Propyläen-Verlag) zur ARD-Sendung vor. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

    Mit freundlichen Grüßen Magnus Schweers stellv. Unternehmenssprecher

    Zusage bitte an: bitte an Annette.Metzinger@wdr.de oder per Fax: 0221 220 8566

Pressekontakt:
WDR Pressestelle, Annette Metzinger. Telefon: 0221 220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: