WDR Westdeutscher Rundfunk

"Was frisst ein Troll?" - Kinder fragen die Fantasy-Autorin Cornelia Funke - ARD-Radionacht für Kinder am 14. November 2008

Köln (ots) - Das gab es so noch nie: Eine Beratung im Radio zum Umgang mit magischen Wesen. "Darf ich ein Einhorn streicheln?", "Kann ich eine Elfe zu einer Party einladen?", "Muss ich einen Drachen bei der Feuerwehr melden?" Solche und noch verrücktere Fragen können sich Kinder ausdenken und bis zum 4. November an den WDR schicken (Lilipuz, 50600 Köln). Beantworten wird sie eine Expertin in magischer Literatur, Cornelia Funke, Deutschlands erfolgreichste Kinderbuchautorin. Sie beteiligt sich mit ihren fabelhaften Ratschlägen an der ARD-Radionacht für Kinder "Wenn Träume Feuer speien", am Freitag, 14. November, von 20.00 Uhr bis 1.00 Uhr in der Nacht. Gesendet werden Geschichten und Hörspiele zum Thema "Fantasy". Natürlich kommen auch Kinder selbst zu Wort. Zum Beispiel als mutige Nachwuchsreporter, die ihre erwachsenen Profikollegen bei der Erkundung magischer Orte begleiten, etwa dem Teufelsmoor bei Bremen, einem Hexentanzplatz im sachsen-anhaltinischen Thale und dem Drachenfels in Königswinter. Viele hundert Schulklassen werden die Radionacht gemeinsam in der Schule erleben. Andere interessieren sich dafür, ihre ohnehin geplanten Lesenächte auf den Termin der Radionacht zu legen. Lehrerinnen und Lehrer, die sich anmelden, erhalten eine Broschüre mit vielen Texten und Anregungen zur Gestaltung einer Übernachtungsparty. (ARD-Radionacht für Kinder, 50608 Köln/radionachtfuerkinder@ard.de/www.kinder.ard.de ) Mit der Radionacht bietet die ARD den Kindern einmal im Jahr ein ganz besonderes Hörerlebnis. Sie begegnen erstklassiger Literatur, in wunderbaren Hörspielen und Lesungen. Und sie lernen die Vielfalt des Radios für Kinder kennen: Reportagen und Informationen, aber auch komische Beiträge und die Möglichkeit, am Telefon mitzumachen. Zu hören ist die Radionacht bei den Sendern Bayern 2, hr2, MDR Figaro, NDR Info, nordwestradio, radioBERLIN 88,8, SR 2, SWR 2 und WDR 5. "Lange aufbleiben dürfen - dieses Silvestergefühl ist für Kinder sicherlich aufregend", sagt Matthias Wegener , Kinderradio-Redakteur des diesmal federführenden WDR. "Ich denke, sogar Kinder, die Bücher 'uncool' finden, werden ihren Spaß haben und auch die längeren Texte genießen." Partner der Aktion ist zum dritten Mal der "Börsenverein des Deutschen Buchhandels". Partner der ARD-Radionacht ist zum dritten Mal der "Börsenverein des Deutschen Buchhandels". Die Adresse für die Aktion "Fabelhafte Fragen": LILIPUZ.50600 KÖLN Informationen zur ARD Radionacht im Internet unter: www.kinder.ard.de Pressekontakt: Uwe-Jens Lindner WDR Pressestelle Telefon 0221 220 8475 uwe-jens.lindner@wdr.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: