WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Freitag, 12. Mai 2000, 21.45 Uhr
Änderungsmitteilung !!!

Köln (ots) - ARD-Exclusiv Millionen fliegen in die Luft - Test-Marathon für einen neuen Jumbo-Jet Eine Reportage von Gudrun Thoma und Sebastian Schütz Das ganze Flugzeug vibriert: von der Nasenspitze bis zum Leitwerk. Sieben Männer drängen sich im Cockpit. Präzise kommen die Anweisungen. Es gilt, eine 60 Seiten lange Flightcheck-Liste penibel abzuarbeiten - vom Triebwerk bis zur Toilette, vom Bordcomputer bis zur Kaffeemaschine. Das größte Verkehrsflugzeug der Welt bewegt sich in 12.000 Metern Höhe an seiner Grenze im Langsamflug. Kapitän Meyerhofer kauft zusammen mit anderen Experten einen neuen Jumbo-Jet für die Lufthansa bei Boeing in Seattle. Eine Woche lang wird der rund 250 Millionen Mark teure "Vogel" auf Herz und Nieren geprüft. Das Material ebenso wie die technische Ausführung. Und es wird solange nachgebessert, bis auch der letzte Wunsch der Lufthansa abgehakt werden kann. Sechs Tage später startet der Jet besetzt mit 400 Passagieren zu seinem Jungfernflug. Die Reporter Gudrun Thoma und Sebastian Schütz beobachten das Team in Amerika bei seinem umfangreichen Testprogramm am Boden und anschließend in der Luft bis zur ersten Landung der Maschine in Hamburg. Redaktion: Klaus Antes ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Annette Metzinger, WDR-Pressestelle, Tel. 0221-220-2770 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: