WDR Westdeutscher Rundfunk

die Anrheiner
Folge 104: "Angst"
WDR Fernsehen, Sonntag, 12. März 2000, 17.45 bis 18.15 Uhr

Köln (ots) - die Anrheiner Folge 104: "Angst" Buch Xaõ Seffcheque Regie Daniel Anderson Zwischen Lisa (Samy Orfgen) und Guido (Dietrich Adam) knallt es immer häufiger. Es wird höchste Zeit, dass Uschi (Hildegard Krekel) wiederkommt! Am Tag ihrer Ankunft wird der "Anrheiner" festlich geschmückt, sehnsüchtig wartet auch Jupp Adamski (Ernst H. Hilbich) auf die Wirtin. Als diese mit Alexander (Maik S. Behrendt) eintrifft, ist sie zu Tränen gerührt. Doch dann passiert etwas Furchtbares! Die Kooperation mit der Onus AG ist besiegelt. Senior Rudolph Krings (Günter Wolf) ist ziemlich wütend, dass ihn seine Söhne nicht in diesen Prozess eingebunden haben. Noch mehr regt er sich darüber auf, dass Mathes (René Toussaint) ausgerechnet jetzt Urlaub nimmt. Keiner außer Josef (Rolf Berg) weiss, dass es Mathes gesundheitlich sehr schlecht geht. Evelyn (Kerstin Gähte) ahnt etwas, doch Mathes lässt sie nicht an sich heran. In der Spedition weht seit der Unterzeichnung des Vertrages mit Gunter Leibach (Dierk Prawdzik) ein schärferer Wind, unter dem vor allem Frau Küppers (Marie-Agnes Reintgen) zu leiden hat. Noch kann sich die patente Disponentin mit ihrem flotten Mundwerk gegen Leibach durchsetzen - noch. Dieser wiederum setzt ihr Bea (Constance Craemer) als seine Stellvertreterin vor die Nase und droht damit, Mehmet (Haydar Zorlu) zu entlassen. Redaktion Monika Paetow "die Anrheiner" ist eine Gemeinschaftsproduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln Mehr unter www.anrheiner.de ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner" 0221-220-8267/-8266 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: