WDR Westdeutscher Rundfunk

21 Radio- und Fernsehprogramme für CIVIS Medienpreis 2008 nominiert - Verleihung am 9. Mai in Ljubljana

    Köln/Wien (ots) - Eine international besetzte Jury unabhängiger Medienexperten hat aus 588 eingereichten Fernseh- und Radiobeiträgen 21 für die Endauswahl nominiert und zwei lobende Erwähnungen vergeben. Das gab die CIVIS Medienstiftung heute Nachmittag bei einer Pressekonferenz in Wien bekannt. Mehrfach nominiert sind der rbb (4x plus lobende Erwähnung), das ZDF (4x), der ORF (3x) und der WDR (2x). Der CIVIS Medienpreis 2008 wird am 9. Mai in einer festlichen Fernseh-Gala auf der Burg von Ljubljana vergeben. Ausgezeichnet werden Radio- und Fernsehbeiträge, die besonders geeignet sind, das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft zu fördern. Der von Sandra Maischberger moderierte Festakt wird am gleichen Abend ab 23.30 Uhr im Ersten und am 10. Mai ab 15.00 Uhr auf 3sat übertragen. CIVIS ist Europas renommiertester und mit 47 000 Euro höchstdotierter Medienpreis für Integration.

    Die Preisträgerinnen und Preisträger des "Young CIVIS Media Prize" und des Themenpreises für "Integration in Wirtschaft und Industrie" stehen bereits fest: Der europäische Förderpreis "Young CIVIS Media Prize" geht am 9. Mai an die 29-jährige Nachwuchsfilmerin Silvana Santamaria für ihren Dokumentarfilm "Status: Geduldet". Der Wirtschafts-Themenpreis im Bereich Fernsehen geht an Sylvia Bleßmann für ihren Beitrag "Polnischer Unternehmer" im "ZDF-auslandsjournal". Den Wirtschafts-Themenpreis im Bereich Radio erhält Konstantina Vassiliou-Enz für ihren Beitrag "Nicht dumm, nicht blond, nicht deutsch - Erfolgsprofil Ausländer: Bestatter", der im "rbb radiomultikulti" gesendet wurde. Der CIVIS Themenpreis für "Integration in Wirtschaft und Industrie" wird in diesem Jahr erstmals vergeben. Er zeichnet Radio- und Fernsehbeiträge über die betriebliche Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte aus.

    Der europäische CIVIS Medienpreis wird von der ARD, vertreten durch den Westdeutschen Rundfunk (WDR), gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung ausgeschrieben. Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), der Österreichische Rundfunk (ORF), die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR idée suisse), das Slowenische Radio und Fernsehen (RTV SLO), der ARD/ZDF Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX, der deutsch-französische Kulturkanal ARTE, die Deutsche Welle (DW), das europäische Satellitenfernsehen 3sat und die Europäische Rundfunkunion (EBU) sind Medienpartner. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), das Europäische Parlament, die Beauftragte der Deutschen Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), die WDR mediagroup und die Städtische Gemeinde Ljubljana (MOL) sind Kooperationspartner.

    Zum CIVIS Medienpreis 2008 in Ljubljana sind nominiert: Europäischer CIVIS Fernsehpreis 2008

    Une histoire à ma fille           France 2
Fernsehfilm
Autoren: Catherine Borgella, Chantal Picault
Redaktion: Jean Bigot, Fanny Rondeau Harold Valentin
Regie: Chanatal Picault

    Yallahrup Faergeby DR - Danish Broadcasting Corporation Episode 2: 72 Guzzlars Autorin: Nanna Westh Redaktion: Bjarke Ahlstrand Regie: Rune "Kalle" Bjerko

    Djangos Reise - Asül bei den Türken RBB 1. Teil Berlin Autorinnen: Elle Langer, Heike Raab Redaktion: Johannes Unger (rbb), Dr. Meggy Steffens (BR) Regie: Elle Langer, Heike Raab

    die story: Todesfahrt im Fischerboot WDR Fernsehfilm Autoren: Michael Grytz, Klaus Martens Redaktion: Edeltraut Remmel

    "Ohne meine Bilder wäre ich tot" ORF/ 3sat Lebensbilder zweier Roma-Künstlerinnen Filmessay Autorin: Dr. Regina Strassegger Redaktion: Dr. Regina Strassegger

    Thema: Abschiebungen - Das Land hat ein Problem ORF Magazinbeitrag Autoren: Christoph Feuerstein, David Krutzler, Oliver Rubenthaler Redaktion: Christoph Feuerstein, David Krutzler, Oliver Rubenthaler

    Europäischer CIVIS Radiopreis 2008

    Mein erstes Wort war Schokolade SWR2 Leben Wie ich als Gastarbeiterkind Deutsch lernte Autorin: Hürü Meryem Kök Redaktion: Nadja Odeh

    Vögel unter dem Himmel - Ein Mosaik der Einwanderung RBB/ ORF Feature - in Zusammenarbeit mit YL / RTE / Radio France Autorin: Kaye Mortley Redaktion: Dr. Renate Jurzik

    Der fröhliche Hügel von Novi Pazar HR Feature Autor: Andreas Meyer-Feist Redaktion: Gunther Schneider

    Ortszeit: "Berlin braucht Dich!" Deutschlandradio Kultur Integrationsprojekt für junge Migranten Reportage Autorin: Christina Rubarth Redaktion: Peter Marx

    Die Radiofritzen am Morgen: "Ich bin ein Berliner" RBB Portrait Joyce Sendereihe Autorin: Meral Al-Mer Redaktion: Aneta Adamek

    Typisch Deutsch? Wie wir wirklich sind. M 94,5 Integration statt Maschendrahtzaun Feature Autor: Jan Thomas Otte Redaktion: Maria Grunwald

    Piazza: Familie Ben Miloud-Budrovic - "Papa unter Kroaten" WDR Serie Autorin: Slavica Vlahovic Redaktion: Yildiz Deniz-Stras

    Deutscher CIVIS Fernsehpreis 2008

    Schule der Toleranz Radio Bremen Dokumentation Autoren: Marianne Strauch, Rainer Kahrs Redaktion: Britta-Susann Lübke

    Rap, Koran und Oma Bonke ZDF Nordstadt -  ein deutsches Viertel Dokumentation (Teil 1) Autoren: Ulrike Brödermann, Torsten Mehltretter, Matthias Pupat, Silvana Rosenzweig, Gülseren Sengezer Redaktion: Christian Dezer

    Panorama: Hitlergruß und Nazikult  - NDR Geheime Aufnahmen von NPD-Funktionären Magazinbeitrag Autoren: Klara Scheitza, Dietmar Schiffermüller Redaktion: Stephan Wels

    "Unter anderen Umständen" - Bis dass der Tod euch scheidet  ZDF Fernsehfilm Autoren: Waltraud Ehrhardt, Peter Obrist Redaktion: Daniel Blum Regie: Judith Kennel

    Das kleine Fernsehspiel: Sieh zu, dass du Land gewinnst     ZDF Spielfilm Autoren: Petra Lüschow, Frank Weller Redaktion: Annedore von Donop Regie: Kerstin Ahlrichs

    European Young CIVIS Media Prize 2008 (als Preisträger bereits bekannt gegeben)

    Status: Geduldet Filmakademie Baden-Württemberg Dokumentarfilm Autorin: Silvia Santamaria Ausbildungsleiter: Prof. Thomas Schadt

    Europäischer CIVIS Themenpreis 2008 Integration in Wirtschaft und Industrie (als Preisträger bereits bekannt gegeben)

    Fernsehen auslandsjournal: Polnische Untenehmer ZDF Magazinbeitrag Autorin: Sylvia Bleßmann Redaktion: Robert Bachem

    Radio Café Global: Nicht dumm, nicht blond, nicht deutsch - RBB Erfolgsprofil Ausländer: "Bestatter" Serie Autorin: Konstantina Vassiliou-Enz Redaktion: Axel Barckhausen

    Lobende Erwähnungen 2008 Eine Lobende Erwähnung der europäischen CIVIS Fernsehjury für außergewöhnliche und überraschende Programmideen im Bereich der europäischen Fernsehmagazine geht an:

    "10vor10" - Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens (SF) SF für die Sommerserie "Erfolg in der Schweiz, Wurzeln im Ausland". Acht Porträts von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz. Geschichten von Erfolg, Aufstieg und Engagement. Redaktion: Hansjörg Utz

    Eine Lobende Erwähnung der deutschen CIVIS Fernsehjury für das nachhaltige Engagement gegen Rechtsextremismus geht an die deutschen Fernsehmagazine:

    "Kontraste" - das politische Magazin aus Berlin von RBB/ NDR "Panorama" - das Politikmagazin des NDR/NDR Redaktion: Reinhard Borgmann, RBB, und Stephan Wels, NDR

    Eine detaillierte Übersicht der nominierten Beiträge ist abrufbar unter: civismedia.eu  und  www.presse.wdr.de

Pressekontakt:
Stefanie Schneck
WDR Pressestelle
Telefon 0221 220 2075
stefanie.schneck@wdr.de



Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: