PSI AG

CeBIT 2002 in Halle 3, Stand B57: PSI präsentiert unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement

    Berlin (ots) - "Produktionsmanagement über Unternehmensgrenzen
hinweg" lautet das diesjährige Motto der CeBIT-Präsentation der PSI.
Unter dieser Überschrift stellt PSI Exponate aus dem
Leistungsspektrum für Produktion und Logistik vor. Im Mittelpunkt
steht dabei die internetfähige ERP-Lösung PSIPENTA.COM, die mit der
neuen Version 6.0 um wesentliche Funktionsbereiche erweitert wurde.
Darüber hinaus zeigt PSI Lösungen zur Unterstützung von
Telekommunikationsanbietern beim Einsatz der UMTS-Technologie sowie
zur Modernisierung öffentlicher Verwaltungen. Vertriebssysteme und
Ressourcenmanagement für Energieversorger, Customer Relationship
Management (CRM) und Internet sowie neue Konzepte für Enterprise
Application Integration (EAI) runden das Angebot der PSI ab.
    
    Das neue PSIPENTA.COM, Version 6.0, verhilft den Anwendern zu
konkreten Wettbewerbsvorteilen und schafft die Voraussetzung für eine
höhere Kundenzufriedenheit. Zu den zahlreichen neuen
Leistungsmerkmalen zählen neben integriertem Servicemanagement und
Supply Chain Management (SCM) insbesondere CRM-Tools und die moderne
Produkt-Architektur zur durchgängigen Nutzung des Internets. Darüber
hinaus ermöglicht die Multisite-Unterstützung die Abbildung
vernetzter Unternehmensstrukturen.
    
    Ergänzt wird das an Kunden aus der Industrie orientierte
CeBIT-Angebot der PSI um Applikationen für Logistik und Warehousing
sowie Branchenlösungen für die Stahl- und Chemieindustrie.
    
    Der Telekommunikationsbranche präsentiert PSI neue Produkte für
das Netz- und Servicemanagement in UMTS- sowie in gemischten
Netzumgebungen, die im Rahmen des TeleManagement Forums, dem
weltweiten Zusammenschluss der Key Player im Telekommunikationsmarkt,
entwickelt wurden.
    
    
    Das Angebot für öffentliche Verwaltungen umfasst Anwendungen wie
Bürgerportale, Verwaltungsführer oder Vorgangsbearbeitung und
Dokumentmanagement. PSI bietet damit richtungsweisende Lösungen an,
die Behörden auf dem Weg zum "Modernen Staat" unterstützen und die
Voraussetzungen für mehr Bürgernähe und einfachere Verwaltungsabläufe
schaffen.
    
    PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822)
    
    Die PSI AG entwickelt auf der Basis eigener Software individuelle
Lösungen für das Management großer Netze (Elektrizität, Gas, Öl,
Telekommunikation, Verkehr), unternehmensübergreifendes
Produktionsmanagement sowie Informationsmanagement für Behörden und
Dienstleister. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.400
Mitarbeiter im Konzern. Seit 1998 ist das Unternehmen am Neuen Markt
der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de
    
ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Ansprechpartner:

PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin
Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
eMail: KPierschke@psi.de

PSI AG
Katrin Güldenpfennig
Pressereferentin
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin
Tel. +49 30 2801-2762
Fax +49 30 2801-1000
eMail: KGueldenpfennig@psi.de

Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: