PSI AG

ots Ad hoc-Service: PSI AG PSI schafft im Jahr 2000 die Trendwende

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - PSI schafft im Jahr 2000 die Trendwende - Umsatz steigt um 23 Millionen Euro auf 146,7 Millionen Euro - Operatives Geschäft um 11,6 Millionen Euro auf 4 Millionen Euro verbessert - Sonderabschreibung verbessert die Ausgangsposition für die Folgejahre Der PSI-Konzern hat im Geschäftsjahr 2000 seinen Umsatz um 18,6% von 123,7 Millionen Euro auf 146,7 Millionen Euro gesteigert. Im operativen Geschäft konnte das Ergebnis um 11,6 Millionen Euro auf +4 Millionen Euro gesteigert werden. Damit hat PSI die angestrebte Ertragswende im operativen Geschäft erreicht. Da die Aktivierung von Forschungs- und Entwicklungsleistungen gleichzeitig von 9,3 auf 0,5 Millionen Euro reduziert wurde, liegt die reale Ergebnisverbesserung im operativen Geschäft bei über 20 Millionen Euro. Durch die außerplanmäßige, nicht liquiditätswirksame Abschreibung aktivierter Forschungs- und Entwicklungskosten in Höhe von 15,5 Millionen Euro und Goodwill-Abschreibungen von 1,9 Millionen Euro ergibt sich ein operatives Ergebnis von -13,4 Millionen Euro. Diese Sonderabschreibung wird sich positiv auf die zukünftige Ertragssituation der PSI auswirken. Der Auftragseingang stieg um 64% auf 184 Millionen Euro (1999: 112 Millionen Euro). Die Liquidität verbesserte sich um 14,8 Millionen Euro auf 19,2 Millionen Euro. Trotz der anhaltenden Schwäche des ERP-Marktes wurde der größte Teil der Ergebnisverbesserung im operativen Geschäft mit 8,8 Millionen Euro im Produktgeschäft erzielt. Dies ist einerseits auf das verbesserte Kostenmanagement in diesem Bereich, andererseits auf die verstärkte Nutzung von Synergieeffekten innerhalb des Konzerns zurückzuführen. Für das Jahr 2001 rechnet der Vorstand mit einer Fortsetzung des positiven Trends. Geplant ist eine Steigerung des Umsatzes um 25% und eine Verbesserung des operativen Ergebnisses um über 100%. Diese Planung stützt sich einerseits auf den hohen Auftragsbestand von 123 Millionen Euro am Anfang des laufenden Jahres, andererseits auf die um 298 auf 1.362 gesteigerte Mitarbeiter-Kapazität. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: