PSI AG

PSI liefert Volkswagen neue Lösung für den Maschinen- und Werkzeugbau
Erweiterung der Investition in PSIPENTA am Standort Braunschweig

    Berlin, Wolfsburg (ots) - Der Volkswagen-Konzern hat die PSI AG
mit der Lieferung einer integrierten Softwarelösung für den Bereich
Maschinen- und Werkzeugbau am Standort Braunschweig beauftragt. Als
Basis der neuen Software kommt die PSI-Standardlösung PSIPENTA zum
Einsatz. Das System wird die Benutzer künftig bei der
Auftragsbearbeitung sowie bei allen damit verbundenen
Geschäftsprozessen unterstützen.
    
    Seit Anfang der 90er wird PSI-Software an verschiedenen Standorten
im Volkswagen-Konzern im Werkzeugbau eingesetzt. Erst im Vorjahr
konnte die Implementierung einer PSIPENTA-basierten Lösung im
Werkzeugbau Kassel nach nur neun Monaten erfolgreich abgeschlossen
werden. Die guten Erfahrungen aus diesem Projekt waren ein
wesentlicher Grund für die aktuelle Entscheidung zugunsten der PSI.
    
    PSIPENTA wird in Braunschweig in der aktuellen Version
PSIPENTA.COM mit den Komponenten Auftragsmanagement,
Projektmanagement, Betriebsdatenerfassung und Fertigungsleitstand zum
Einsatz kommen. Neben den positiven Erfahrungen mit dem Produkt waren
vor allem die hohe Branchenkompetenz der PSI und die moderne
Softwarearchitektur maßgeblich für die Entscheidung. PSIPENTA.COM
zeichnet sich insbesondere durch die ergonomische Benutzeroberfläche,
einfache Anpassbarkeit und Internet-Funktionalität aus.
    
    PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822)
    Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter
Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement in den Bereichen
Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und
beschäftigt derzeit 1.350 Mitarbeiter im Konzern. In Deutschland ist
PSI an zehn und im Ausland an sechs Standorten vertreten. Seit 1998
ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse
notiert. http://www.psi.de
    
ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin


Tel. +49 30 2801-2727
Fax  +49 30 2801-1000
eMail: KPierschke@psi.de
Seite 2 / Pressemitteilung
PSI liefert Volkswagen neue Lösung für den Maschinen- und Werkzeugbau

Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: