PSI AG

PSI steigert den Auftragseingang im Jahr 2000 auf DM 360 Millionen
Hervorragende Ausgangsbasis für weiteres Wachstum bei Umsatz und Ertrag.

Berlin (ots) - Der PSI-Konzern hat das Geschäftsjahr 2000 mit einem erneuten Rekord-Auftragseingang in Höhe von DM 360 Millionen abgeschlossen. Mit einer Steigerung um 64% gegenüber dem Vorjahr (1999: DM 220 Millionen) konnte auch die eigene Planung übertroffen werden. Der Auftragsbestand zum 1. Januar 2001 lag mit DM 240 Millionen ebenfalls klar über dem Vorjahreswert von DM 180 Millionen. Das Energiegeschäft hat erneut einen wesentlichen Anteil an der Steigerung des Auftragseingangs. Neben mehreren strategischen Großaufträgen über Netzleitsysteme konnte auch der Marktanteil im neuen Marktsegment Netznutzungsmanagement und Energiehandel ausgebaut werden. Wichtige Aufträge im Geschäftsfeld Energie erhielt PSI unter anderem von RWE, Ruhrgas und der BEWAG. Auch das Geschäftsfeld Logistik, in dem PSI Lösungen für die Produktion und Distribution von Gütern entwickelt, hat maßgeblich zum Auftragseingang beigetragen. Zu den wichtigsten Kunden in den Bereichen Prozessindustrie, Fertigungsindustrie und Distributionslogistik zählen unter anderem die Salzgitter AG, Thyssen Krupp Stahl, die SIGLOCH-Gruppe, Kiepe Elektrik, Jvan An Logistics und der Flughafen Köln/Bonn. Der Auftragseingang bei Lösungen für Informationsmanagement, eBusiness und eGovernment hat im Jahr 2000 ebenfalls deutlich an Dynamik gewonnen. Zu den wichtigsten Kunden zählen KarstadtQuelle, die Deutsche Bank, die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft und der Zentralverband des Deutschen Handwerks. PSI wird das Ergebnis des Geschäftsjahres 2000 wie geplant auf der Bilanzpressekonferenz am 21. März 2001 veröffentlichen. PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement in den Bereichen Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.350 Mitarbeiter im Konzern. Der Konzernumsatz konnte im Geschäftsjahr 1999 auf DM 242 Millionen gesteigert werden. In Deutschland ist die PSI-Gruppe an zehn und im Ausland an sechs Standorten vertreten. Seit 1998 ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de ots Originaltext: PSI AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ihr Ansprechpartner: PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin Tel. +49 (0) 30 2801-2727 Fax +49 (0) 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: