PSI AG

PSI-Logistik treibt die Internationalisierung voran
PSI Tochter ECI mit Partner und erfolgreicher Logistikmesse in Südamerika

Berlin (ots) - Die seit Anfang des Jahres bestehende strategische Partnerschaft zwischen der ECI GmbH, einem Unternehmen der PSI-Gruppe, mit dem in Chile ansässigen Anbieter von Logistiklösungen SPITEC Ltda. wurde auf der Logistikfachmesse Logisti-K in Santiago de Chile erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mit der SPITEC verfügen PSI und ECI neben der englischen Tochterfirma ECI Systems, Wimbledon und der französischen Dependance in Montpellier nun auch über ein Logistik-Standbein in Südamerika. Gerade der südamerikanische Markt ist durch ein erhebliches Potential im Bereich Logistik gekennzeichnet. Die Logisti-K bot die erste Gelegenheit für einen gemeinsamen Auftritt von ECI und SPITEC. Während der dreitägigen Messe fanden die gemeinsam angebotenen Logistiklösungen starke Resonanz bei den Besuchern. Auf besonders großes Interesse stieß die von ECI entwickelte und unter dem Namen advantics vertriebene Standardsoftware zur Steuerung und Optimierung lagerlogistischer Prozesse im Zusammenspiel mit eBusiness-Lösungen. Hierfür wurde gemeinsam mit der ebenfalls zum PSI-Konzern gehörenden UBIS eine eLogistics-Schnittstelle zur Bestandsverfolgung und Einbindung in Webshops entwickelt. PSI wird die Logistikaktivitäten durch die Verschmelzung der Tochterunternehmen ECI und Planar mit dem Logistikbereich der PSI AG zu einem Unternehmen weiter ausbauen. Die Partnerschaft mit SPITEC ist Teil der Internationalisierungs- und Partnerstrategie im Bereich Logistik. SPITEC Ltda. SPITEC Ltda. wurde 1993 in Santiago de Chile gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von Logistik Equipment im südamerikanischen Raum. Zum Leistungsspektrum gehören neben Logistiksoftware auch Beratung und der Handel mit Flurförderzeugen. Das Leistungsportfolio von SPITEC wird durch die Logistiklösungen der PSI AG optimal ergänzt. ECI GmbH Die ECI GmbH wurde 1988 in Hamburg gegründet und ist seit Januar 1999 eine Beteiligung der PSI AG. Innerhalb des Konzerns ist die ECI das Produkthaus für lagerlogistische Anwendungen. 1996 gründete ECI die englische Tochterfirma ECI Systems Ltd. in Wimbledon, um die Marktposition auch in Groß Britannien intensiver auszubauen. Derzeit sind 35 Mitarbeiter bei der ECI GmbH beschäftigt. Vom 1. Januar 2001 an wird die Entwicklung der ECI durch die Zugehörigkeit zur neuen Organisationseinheit "PSI-Logistik" mit über 150 Mitarbeitern weiter an Dynamik gewinnen. http://www.eci.de PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement via Internet in den Bereichen Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.300 Mitarbeiter im Konzern. Der Konzernumsatz konnte im Geschäftsjahr 1999 auf 242 Millionen DM gesteigert werden. In Deutschland ist die PSI-Gruppe an zehn und im Ausland an sechs Standorten vertreten. Seit 1998 ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de. ots Originaltext: PSI AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ihre Ansprechpartner: ECI GmbH Annelie Wöstenfeld Marketing Am Stadtrand 56 D-22047 Hamburg Tel. +49 40 69 69 58-15 Fax +49 40 69 69 58-16 eMail: a.woestenfeld@eci.de PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de Seite 2 / Pressemitteilung PSI-Logistik treibt die Internationalisierung voran Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: