PSI AG

PSI verstärkt Aktivitäten im Bereich UMTS-Netzmanagement
Dr. Rolf Loschek wird neuer Geschäftsbereichsleiter Telekommunikation

Berlin (ots) - Dr. Rolf Loschek (39) wird zum 1. Dezember 2000 die Leitung des Geschäftsbereichs Telekommunikation bei der Berliner PSI AG übernehmen. Der international erfahrene Manager war zuletzt bei der Andersen Consulting Unternehmensberatung in Wien für den Bereich Telekommunikation verantwortlich. Damit unterstreicht PSI die strategische Bedeutung des Marktes für Telekommunikationslösungen und des neuen UMTS-Standards für das weitere Wachstum des Unternehmens. Nach seiner Promotion im Fach Physik war Dr. Rolf Loschek in verschiedenen internationalen Funktionen bei Philips und Siemens tätig. Seine wesentliche Aufgabe bei PSI sieht er in der Unterstützung der Kunden durch Bereitstellung innovativer Lösungen für die Optimierung ihrer Produkte und operativen Abläufe. Dies ist speziell vor dem Hintergrund des anstehenden Aufbaus der UMTS-Mobilfunknetze der dritten Generation von Bedeutung. PSI entwickelt seit Jahren erfolgreich Softwarelösungen für das Netzmanagement in Mobilfunknetzen. Zu den Kunden zählen führende europäische Telekommunikationsanbieter und Netzausrüster. Seit Mitte 2000 bringt das Unternehmen dieses Know-how in die Definition und Erprobung eines herstellerunabhängigen Standards für das Konfigurationsmanagement in UMTS-Netzumgebungen ein. Am Projekt "Common Configuration Management" (CCM) des TeleManagement Forums sind neben PSI unter anderem Mannesmann Mobilfunk, DeTeMobil, Orange, Ericsson, Lucent Technologies, Motorola, Nokia, Siemens, Compaq und Bull beteiligt. Die Verpflichtung Dr. Rolf Loscheks ist ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der strategischen Neupositionierung der PSI. Dabei setzt das Unternehmen verstärkt auf das Kerngeschäft mit ganzheitlichen Lösungen für das Ressourcen-Management in den Märkten Energie, Güter (Produktion und Logistik) und Informationen (eBusiness und Telekommunikation). PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement via Internet in den Bereichen Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.300 Mitarbeiter im Konzern. Der Konzernumsatz konnte im Geschäftsjahr 1999 auf 242 Millionen DM gesteigert werden. In Deutschland ist die PSI-Gruppe an zehn und im Ausland an sechs Standorten vertreten. Seit 1998 ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung ist auf Anfrage erhältlich. ots Originaltext: PSI AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ihr Ansprechpartner: PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: