PSI AG

PSIPENTA integriert APS-Lösung von SYMIX: Optimierung der eLogistikkette von mittelständischen Produktionsunternehmen zur ganzheitlichen eSupply Chain Management-Lösung

Berlin, Dortmund (ots) - Die PSIPENTA Software Systems GmbH, Berlin, und die SYMIX Systems GmbH, Dortmund, haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart: PSIPENTA integriert ab sofort das APS-System (Advanced Planning and Scheduling) SyteAPS des Spezialisten SYMIX in die eigene eRP-Lösung PSIPENTA. Das APS-System verarbeitet alle Informationen über die Auswirkungen der Fertigungsprozesse entlang der Wertschöpfungskette innerhalb von Unternehmen und erlaubt damit eine schnelle, simultane, engpaßorientierte Planung von Materialien und aller Fertigungsressourcen. Zusammen mit dem vorhandenen Supply Chain Management (SCM), den Multisite- (Mehrwerke)- und den eProcurement-(Beschaffung)Lösungen in PSIPENTA erweitert das PSIPENTA APS international tätigen Anwendern aus der Fertigungsindustrie die Möglichkeiten der Optimierung ihrer externen und internen Ressourcen- und Logistikketten. Durch das Aufsetzen auf den aktuellen Fertigungs- und Bestandsstatus ergeben sich sehr realistische Planungen und damit auch beste Informationen zur Entscheidungsunterstützung. Die erste Stufe des PSIPENTA APS steht im Herbst 2000 zu Verfügung. Mit PSIPENTA APS kommt das Berliner Softwarehaus den Forderungen am Markt nach einer ganzheitlichen eLogistik aus einer Hand entgegen. Durch die Integration von APS mit der "Backoffice-Lösung" ERP (PSIPENTA Enterprise Resource Planning) und Frontoffice-Lösungen (PSIPENTA eBusiness) zu einer Gesamtoptimierung der Wertschöpfungskette (eSupply Chain Management) untermauert PSIPENTA die technologische Führerschaft als eRP Business Solution Company. Nur auf langjährigen Branchenerfahrungen beruhende ERP-, Internet- und eBusiness-Lösungen sichern Unternehmen eine sichere, effiziente und schnelle Realisierung von strategischen IT-Konzepten und das rasche Ausschöpfen der Potentiale im international vernetzten Geschäftsleben. Dr. Lothar Ortmann, Geschäftsführer der SYMIX Systems GmbH: "PSIPENTA ist in Kontinentaleuropa der erste eRP-Anbieter für den gehobenen Mittelstand, der sich für ein führendes System zur Umsetzung von zukunftsweisenden eSupply Chain Management-Lösungen entschieden hat. Die strategische Partnerschaft zwischen PSIPENTA und uns hat zum Ziel, die langjährige Mittelstandserfahrung beider Unternehmen zu bündeln". Hans-Werner Weber, Geschäftsführer der PSIPENTA Software Systems GmbH: "Mit der Integration des APS-Systems erweitern wir unsere Business-Lösung PSIPENTA um wichtige Funktionalitäten für international tätige mittelständische Unternehmen des Maschinen-, Anlagen- und Apparatebaus. Die Kombination des PSIPENTA APS mit den bestehenden Multisite- und eProcurement-Lösungen eröffnet Anwendern die Möglichkeit der elektronischen Optimierung der inner- und überbetrieblichen Wertschöpfungsketten für ein gesamtheitliches eSupply Chain Management" Das PSIPENTA APS errechnet und terminiert den Bedarf für End- und Zwischenerzeugnisse rekursiv über deren Stücklisten und Arbeitspläne. Es ermittelt realistische Bedarfstermine für alle Stücklistenpositionen und realistische Start- und Endtermine für alle Arbeitsgänge. Die Terminierung und Synchronisation von Material und Kapazität erfolgen simultan und integriert mit allen anderen Aufträgen in der Produktion auf Basis des Ist-Zustandes. Dies führt zu synchronisierten Produktionsplänen, Bedarfsplänen und Fertigungsreihenfolgen, die alle relevanten Restriktionen des Produktionssystems berücksichtigen. Ausgehend von dieser realistischen Abbildung der Situation in der Fertigung bietet PSIPENTA APS darüber hinaus eine sehr schnelle Ermittlung von realisierbaren Lieferterminen - auch im Neuaufwurf- und außerdem aussagefähige "Was wäre, wenn"-Betrachtungen ohne Veränderung des Produktionsplanungssystems. ots Originaltext: PSIPENTA Software Systems GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ihre Ansprechpartner: SYMIX Systems GmbH Dr. Lothar Ortmann Emil-Figge-Str. 85, 44227 Dortmund Tel.: 0231/9704-350 Fax. 0231/9704-399 Email: syteaps@symix.de PSIPENTA Software Systems GmbH Felix Losada Pressereferent Dircksenstraße 42-44, 10178 Berlin Tel.: 030-2801-2155 Fax: 030-2801-2222 Email: FLosada@psipenta.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: