PSI AG

ots Ad hoc-Service: PSI AG PSI im ersten Quartal mit 32% höherem Umsatz und operativem Gewinn

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Hohe Investitionen des Jahres 1999 und Neupositionierung zahlen sich aus Der PSI-Konzern hat im ersten Quartal 2000 den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 32% auf 60,6 Millionen DM (1999: 45,8 Millionen DM) gesteigert. Das operative Ergebnis verbesserte sich auf 0,5 Millionen DM (1999: -5,7 Millionen DM). Durch die führende Position der PSI im Zukunftsmarkt Ressourcen-Management via Internet konnte der Auftragseingang sogar auf über 75 Millionen DM verdoppelt werden. Neben der allgemeinen Belebung des Softwaremarktes nach dem Jahr 2000 haben sich auch die hohen Investitionen des Vorjahres in die neue Version der internetfähigen Business-Lösung PSIPENTA positiv bemerkbar gemacht. Das gute Ergebnis des ersten Quartals bestätigt auch die ehrgeizige Planung für das Gesamtjahr. Für das Jahr 2000 ist eine Steigerung des Umsatzes auf über 300 Millionen DM sowie die Rückkehr in die Gewinnzone geplant. Die Mitarbeiterzahl stieg im ersten Quartal im Konzern auf 1222. Dies ist von besonderer Bedeutung, da qualifizierte und motivierte Mitarbeiter die Voraussetzung für das weitere Wachstum der PSI sind. Auch die Integration der seit dem Börsengang akquirierten neuen Tochterunternehmen verläuft sehr positiv. Hervorzuheben sind hier speziell die PSI-BT AG, ein zum 1. Januar 2000 gegründetes Joint Venture mit der Deutschen Stahlindustrie, und der eBusiness-Spezialist UBIS. Die PSI-BT konnte schon im ersten operativen Quartal den Auftrags-eingang gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres um 64% auf 13,6 Millionen DM steigern. Die UBIS, an der PSI mit 75% beteiligt ist, zählt zu den wenigen profitablen eBusiness-Anbietern und nimmt eine Führungsposition bei Agentenorientierten Technologien ein. Ihr Ansprechpartner: PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 10178 Berlin Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: