PSI AG

ots Ad hoc-Service: PSI AG PSI-Umsatz übertrifft 1999 die Erwartungen Marktführerschaft bei Ressourcenmanagement via Internet

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Der PSI-Konzern hat im Geschäftsjahr 1999 den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 30% auf 242 Millionen DM gesteigert. Damit wurde die eigene Planung trotz der im Produktgeschäft gebremsten Nachfrage durch die Jahr 2000 Problematik klar übertroffen. Die Investitionen im Konzern wurden um 120% auf 47,9 Millionen DM erhöht, wodurch sich ein negatives operatives Ergebnis von -16,7 Millionen DM ergibt. Für das Jahr 2000 ist eine Steigerung des Umsatzes auf über 300 Millionen DM sowie die Rückkehr in die Gewinnzone geplant. Wachstumsmotor wird der Zukunftsmarkt Ressourcenmanagement via Internet sein. - Marktführer bei Ressourcenmanagement via Internet Seit 1997 hat sich der Umsatz der PSI-Gruppe fast verdoppelt. Damit ist PSI deutlich schneller als der Markt und die Wettbewerber gewachsen und hat damit die Marktführerschaft bei Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement via Internet in den angestammten Zielmärkten Energie und Güter erreicht. - Hohe Investitionen als Voraussetzung für zukünftiges Wachstum Bei den Investitionen des Jahres 1999 standen die beschleunigte Softwareentwicklung und die Stärkung der Marktposition durch strategische Akquisitionen im Vordergrund. Insgesamt wurden 23,7 Millionen DM für Forschung und Entwicklung aufgewendet und 17,3 Millionen DM in Akquisitionen investiert. Die Investitionen dienten der Stärkung der PSI-Position im Softwaremarkt für Ressourcenmanagement via Internet. Die Integration der neuen Tochterunternehmen war erfolgreich. Die eBusiness-Tochter UBIS hat schon im ersten Jahr ihrer Zugehörigkeit zur PSI Gewinne erzielt. - Mitarbeiterzahl auf 1064 gestiegen Trotz enger Märkte für qualifizierte IT-Kräfte konnte PSI die Mitarbeiterzahl im Geschäftsjahr 1999 um 231 Mitarbeiter auf 1064 steigern. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für das weitere Wachstum und ein Beweis für die Attraktivität der PSI. - Erfolgreicher Start in das neue Jahrtausend Der bisherige Verlauf des ersten Quartals 2000 stützt die positiven Erwartungen des Vorstands für das Geschäftsjahr 2000. Gegenüber dem ersten Quartal 1999 konnte der Auftragseingang auf über 75 Millionen DM verdoppelt werden. Zusätzlich erwartet der Vorstand positive Effekte aus der 1999 eingeleiteten Neupositionierung der PSI als Anbieter von Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement via Internet. PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement via Internet in den Bereichen Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1100 Mitarbeiter im Konzern. Der Konzernumsatz konnte im Geschäftsjahr 1999 auf 242 Millionen DM gesteigert werden. In Deutschland ist die PSI-Gruppe an neun und im Ausland an sechs Standorten vertreten. Seit 1998 ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de Ihr Ansprechpartner: PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 10178 Berlin Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: