Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

SAPE 2016 in Shanghai eröffnet

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die diesjährige Shanghai International Auto Parts and Service Exhibition (SAPE) unter dem Motto "Intelligent Technologies Light Up the Path to the Future (Intelligente Technologien erhellen den Weg in die Zukunft)" bringt internationale Riesen und innovative kleine und mittelständische Unternehmen im Kfz-Teile-Sektor zusammen, um eine umfassende Handels- und Kommunikationsplattform für den Bereich mit zu etablieren und die Entwicklung im Markt für Automobilteile voranzutreiben.

Unter Berufung auf Shanghais Position als Chinas Handelszentrum und einer der wichtigsten Handelshäfen der Welt und ganz im Einklang mit den derzeitigen Trendentwicklungen in sowohl der chinesischen wie ausländischen Kfz-Teile-Branche haben die Veranstalter Technologie zusammen mit der Systematisierung von Lieferketten und Globalisierung der Vertriebsnetze auf eine ganz neue Ebene geführt.

Die vom 28. Juni bis zum 30. Juni 2016 in den Hallen W1, W2 und W3 des Shanghai New International Expo Center stattfindende Ausstellung hat führende Anbieter aus dem Feld der größten 100 Automobilzulieferer weltweit zusammengebracht, die eine Vielzahl von Produkten präsentieren. Dazu zählen Kfz-Teile, Komponenten, Zubehör, Ausrüstungen für die Kfz-Fertigung, Materialien und Werkzeuge, Kfz-Mess-, Prüf- und Diagnosegeräte, fahrzeuginterne Informationssysteme und intelligente Geräte sowie Einrichtungen für die Autoreparatur, Wartung und Pflege.

Die Produkte unterstreichen die wegweisenden Technologien der Automobilindustrie und stellen neue Technologien wie unterstützende Komponenten für das autonome Fahren, Hardware und Leichtbauwerkstoffe für das 'Internet der Fahrzeuge' zur Schau, die führend für die jüngsten Branchentrends neue Energie, Intelligenz und Leichtbauweise sind.

Teilnehmende Aussteller

Fast 300 Anbieter aus mehr als 10 Ländern und Regionen, darunter die Mehrzahl der größten 100 Automobilzulieferer weltweit, präsentieren ihre Produkte auf der Messe.

Zu den internationalen Ausstellern zählen: Bosch (Deutschland), Johnson Controls (USA), Valeo (Frankreich), Faurecia (Frankreich), Brose (Deutschland), Webasto (Deutschland), ZF Friedrichshafen (Deutschland), JTEKT (Japan), DENSO (Japan), Aisin Seiki (Japan), Hitachi Automotive Systems (Japan), SYSTEM CHINA (Italien), BorgWarner (USA), ThyssenKrupp (Deutschland), Plastic Omnium (Frankreich), Honeywell (USA), Novelis (USA), Pyeong Hwa Automotive (Südkorea), Bridgestone (Japan), Yokohama (Japan), Nexans (Südkorea), Hankook Tire (Südkorea), GT (Singapur) und Hyundai Powertech (Südkorea).

Führende chinesische Teile- und Komponentenhersteller sind vertreten, darunter: Fast, C&U, Baosteel, ADAYO, Zhejiang Stability and Vibration Damper, Huirun, Erida, Add Industry (Zhejiang), Luoshi, Guansheng Group, Ruili Group, Zhejiang Libang Hexin Automotive Brake System, Asia-Pacific Mechanical & Electronic, China and Canton Clutch und Sun Electronic.

Pressekontakt:

Shanghai International Exhibition Co., Ltd.
Shanghai International Auto Parts and Service Exhibition Projektteam
Tel: +86-21-62792828
Website: www.autopartschina.org
Original-Content von: Shanghai International Exhibition Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: