Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

DMC2016 wird für Werkzeug- und Formenbau als Schaufenster für neue Formate wie "Internet Plus"-Modell und cloudbasiertes Fertigungs-Ökosystem erwartungsgemäß tonangebend sein

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die 16. China International Exhibition Die & Mold Technology and Equipment (DMC2016), eine gemeinsam von der China Die & Mold Industry Association und Shanghai International Exhibition Co., Ltd. veranstaltete wichtige jährliche Veranstaltung für die chinesische Formenbau-Industrie, wird vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2016 im Shanghai New International Expo Center (Hallen E1-E6) stattfinden. Die mehr als 70.000 Quadratmeter umfassende Ausstellung und ihre Begleitveranstaltungen soll 2016, deckungsgleich mit dem 30. Jubiläum der DMC, als Leitmesse für die Industrie im Hinblick auf die neue wirtschaftliche Situation in China, neue Entwicklungen innerhalb des Sektors sowie allgemeine Anpassungen und Förderung des notwendigen technologischen Wandels und technologischer Transformation dienen. Diese branchenführenden Schritte werden zur Überleitung des Werkzeug- und Formenbaus in und durch eine neue Phase des Wachstums während des von 2016-2020 dauernden 13. Fünfjahreszeitraums des Landes beitragen. Neben Ausrüstung und Technologien für die High-End-Präzisionsbearbeitung und den erweiterten Formwerkzeugbau wird die diesjährige Expo neue Technologien hervorheben, die den traditionellen Formenbau-Sektor stärken sollen. Sie stellt additive 3D-Fertigung, Laser-Equipment, Roboter-Automation und Integration und neue Formate vor, die den Formenbau durch die Einführung neuester Technologien wie der intelligenten Herstellung des Formwerkzeugs, dem cloudbasiertem Fertigungs-Ökosystem und Internet Plus, dem Programm der chinesischen Regierung, das die Anwendung von Internet und anderen Informationstechnologien über die konventionellen Industrien fördert, in die Moderne holt. Die DMC2016 plant, mit einem Schwerpunkt auf die kontinuierliche Optimierung und Modernisierung des Formenbaus, eine breite Palette von Produkten und Technologien zu präsentieren, die durch die neuen Charakteristika Verfeinerung, Automatisierung, Digitalisierung, Integration, Vernetzung und Intelligenz definiert sind.

Schaufenster für eine breite Palette von Internet Plus-Technologien

Die DMC2016 wird besonders verschiedene neue Formate wie das Internet Plus-Modell für den Sektor Formenbau und das cloudbasierte Fertigungs-Ökosystem hervorheben. Um einige Beispiele anzuführen: Haiers cloudbasierte Service-Plattform und intelligente Fabrik in Halle E6 wird personalisierte maßgeschneiderte Produkte ausstellen. Präsentierte Internettechnologien wie die von www.imc100.com entwickelte Plattform für Werkzeugbau und Einkauf sind dazu positioniert, die Internet Plus-Komponente in die intelligente Herstellung des Formwerkzeugs zu integrieren. Es steht auch zu erwarten, das mehrere chinesische Aussteller wie CAXA Technology, EMan Software Technology und Suzhou Fangtian Industries mit ihren Technologien zu Werkzeugbau und automatisierter Verarbeitung, Form-Management Eact-Analyse, CAD/CAM/CAE-Integration und Informationsmanagement die Aufmerksamkeit der Hersteller im Bereich Formenbau erregen werden, da diese Technologien es den Anbietern ermöglichen, Produktionsqualität und Effizienz auf Grundlage ihrer vorhandenen Hardware signifikant zu verbessern und die Modernisierung ihrer Industrie ohne die Notwendigkeit, zusätzliche Ausrüstung kaufen zu müssen, abschließen zu können.

Neue Automatisierungs- und Integrationstechnologien

Zu den zur Schau gestellten neuen Automatisierungs- und Integrationstechnologien wird GFs intelligente, einfache und flexible Verarbeitungslösung gehören, das flexible Fertigungssystem WPT1+, das die WSM-Software für alle beteiligten Geräte bereitstellt und den gesamten Verarbeitungablauf steuert. Die Ausstellung bietet auch Live-Demonstrationen von mehreren neuen Technologien im Formenbau, darunter der FANUC-Roboter, der die automatisierte Steuerung der Zuführung von Kupferelektroden und Stanzsystemen sowie Poliersystemen für Handy-Schalen ermöglicht, die automatisierte Verarbeitungsanlage für die Aluminiumlegierung von Beijing Jingdiao Technology, Hexagons I-Cell Blue Light-Automatisierungslösung, das integrierte System von Pro-Technic Machinery, das automatisiertes Zuführen und Stanzen mit der Erkennung von Werkzeugmaschinen kombiniert, Yangzhou Metalforming Machine Tools YDH-220 Zwei-Punkt Hochgeschwindigkeit-Präzisions CNC-Stanzlinie und das System von Road Ahead Technologies zur automatisierten Erkennung und Abtastung.

Additive 3D-Fertigung bleibt eine der beliebtesten Fertigungstechnologien auf der DMC2016

Die Kombination von GFs weltbekannter Verarbeitungslösung und der Lösung von EOS nutzt additive Fertigungstechnologie, um innovative Formeinsätze durch Integration der AgieCharmilles AM S290 Werkzeuglösung mit Technologie von EOS zu produzieren. SODICKs 3D-Metall-Drucker macht sich die kritischen Technologien für alle Prozesse zunutze, um Lösungen aus einer Hand bereitzustellen. Zu den weiteren Exponaten zählen unter anderem Technologien von industriellen Herstellern im Bereich der additiven 3D-Fertigung, einschließlich 3D-Drucktechnologie des weltweit renommierten Unternehmens Stratasys, 3D-Farbdrucktechnologie von 3D Systems und weitere branchenführende High-end-Technologien in der additiven 3D-Fertigung wie das Metall-Laser-Sinter-Verfahren. Shaanxi Hengtong Intelligent Machine hat die der Präsentation seiner Produkte zugedachte Standfläche für die diesjährige Messe ausgeweitet. Als Vertreter der Industrie wird erstmalig Xi'an Bright Laser Technologies an der Ausstellung teilnehmen.

Die DMC2016 wird ein Event, bei dem der traditionelle Formenbau den Technologien der Zukunft begegnen kann. Branchenexperten aus China und dem Ausland sind herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung eingeladen, auf der sie umfangreiche Möglichkeiten finden werden, um sich zu vernetzen und ihre Sichtweisen mit Industriekollegen auszutauschen. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, um ein großartiges Branchen-Event zu schaffen, das mit den laufenden Entwicklungen in der Industrie Schritt hält. Wir freuen uns auf die Begegnung und den Meinungsaustausch im Rahmen der Ausstellung!

Pressekontakt:


Shanghai International Exhibition Co., Ltd.
Tel: +86-21-6279-2828
Fax: +86-21-6545-5124
Email: dmc@siec-ccpit.com

Original-Content von: Shanghai International Exhibition Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: