ING Commercial Banking Germany and Austria

ING Real Estate Finance Germany arrangiert Silberturm-Finanzierung über mehr als 250 Millionen Euro

Frankfurt am Main (ots) - ING Real Estate Finance hat als Lead Arranger und Underwriter die Finanzierung des Silberturmes in Frankfurt mit über 250 Millionen Euro begleitet und zusammen mit zwei weiteren deutschen Großbanken ein Konsortium gebildet. Käufer des mit DGNB-Silber zertifizierten Landmark-Buildings ist ein Konsortium unter der Führung der koreanischen Samsung SRA Management Gruppe, die bei der Transaktion von Hines beraten wurde. Mit diesem Neukredit stellt ING Real Estate Finance Germany einmal mehr seine Rolle als zuverlässiger Partner für Immobilieninvestoren in Deutschland unter Beweis.

Stärkung der Geschäftsbeziehung

"Wir freuen uns mit dieser Transaktion die langjährige Geschäftsbeziehung der ING Gruppe mit Samsung im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung erfolgreich ausbauen zu können und zur erfolgreichen Akquisition dieses Landmark-Buildings beigesteuert zu haben. Darüber hinaus haben die Rolle von Hines als Investment- und Asset-Manager und INGs starke Position in Asien zur erfolgreichen Finanzierung dieser einzigartigen Immobilie beigetragen", sagte Simone Schmidt, Director bei ING Real Estate Finance Germany.

Der Silberturm ist ein Landmark-Bürogebäude in Frankfurt

Der Silberturm am Jürgen-Ponto-Platz 1 ist ein absolutes Core-Produkt mit einem 166 m hohen Büroturm, der zwischen 2009 und 2011 saniert worden ist. Die ehemalige Zentrale der Dresdner Bank ist von 1975 bis 1978 errichtet worden, verfügt über 32 Stockwerke und, inklusive des Sockelgebäudes, etwa 72.000 qm Bruttogrundfläche. Aktueller Hauptmieter ist die Deutsche Bahn AG mit dem konzerneigenen IT-Dienstleister DB Systel GmbH.

Bankengruppe

Als weitere Finanzierungspartner sind zwei deutsche Großbanken an der Transaktion beteiligt. Dr. Martin Knof, der das Real Estate Finance Geschäft der ING in Deutschland verantwortet, führte dazu aus: "Die gute Zusammenarbeit mit den beiden anderen Banken hat maßgeblich zum Erfolg dieser Transaktion beigetragen." Das Commercial Banking der ING in Deutschland wird unter dem Dach der ING-DiBa betrieben, die seit 50 Jahren erfolgreich im Retail Banking aktiv ist.

Weitere Partnerfirmen beteiligt

ING Real Estate Finance Germany wurde bei der Transaktion von Linklaters, Frankfurt beraten. Weiter beteiligt war ashurst, Frankfurt, das Samsung SRA und Hines zur Seite stand.

Über ING Real Estate Finance Germany

ING Real Estate Finance Germany finanziert Büro-, Gewerbe-, Wohn- und Logistikimmobilien. ING Real Estate Finance Germany ist ein Geschäftsbereich von ING Commercial Banking Germany mit Sitz in Frankfurt am Main, welches zum weltweiten Commercial Banking Netzwerk der niederländischen ING Group gehört. ING Commercial Banking Germany bietet Bankdienstleistungen für große, international operierende Firmenkunden. Diese umfassen neben klassischen Bankprodukten wie Corporate Lending und Transaction Services auch individuelle und strukturierte Finanzierungskonzepte, die um Kapitalmarktlösungen ergänzt werden. Die über 200 in Frankfurt tätigen Mitarbeiter des ING Commercial Bankings betreuten Ende 2013 ein Kreditvolumen von über 5 Milliarden Euro.

Über Samsung SRA Asset Management

Samsung SRA Asset Management ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung Life Insurance Co. Ltd, der größten Lebensversicherungsgesellschaft in Korea mit einem Anlagevermögen von mehr als 200 Mrd. US Dollar. Aktuell führt Samsung SRA Asset Management weltweit Assets under Management (AuM) im Wert von 3.5 Mrd. US Dollar.

Über Hines

Hines ist ein Immobilienunternehmen in Privatbesitz mit weltweiten Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Investment, Development und Management. Das bisherige und aktuelle Portfolio von Projekten, die Hines für Dritte eingeleitet, abgeschlossen, erworben oder gemanagt hat, umfasst 1.126 Immobilien mit rund 43 Millionen Quadratmetern Fläche für Büros, Wohnungen, gemischter und industrieller Nutzung, Hotels, Medizin- und Sporteinrichtungen sowie bei großen, sogenannten "master-planned communities" und Flächenentwicklungen. Mit Büros an 106 Standorten in 17 Ländern und rund 44 Mrd. US Dollar Assets under Management ist Hines eines der größten Immobilienunternehmen weltweit.

Pressekontakt:

ING Real Estate Finance Germany
André Kauselmann, Pressesprecher
Tel.: 069 / 27 222 66134
E-Mail: a.kauselmann@ing-diba.de

Original-Content von: ING Commercial Banking Germany and Austria, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ING Commercial Banking Germany and Austria

Das könnte Sie auch interessieren: