Verlag Friedrich Oetinger GmbH

US-Bestsellerautor James Frey stellt ENDGAME in Deutschland vor
Buchpräsentationen in Hamburg, Köln und Dortmund

Hamburg (ots) - James Frey kommt Ende November nach Deutschland, um sein interaktives Multimediaprojekt "ENDGAME. Die Auserwählten" zu präsentieren. In drei öffentlichen Lesungen in Hamburg, Köln und Dortmund zeigt James Frey die Welt hinter ENDGAME, die weit mehr ist als ein Buch. "ENDGAME" verbindet die fiktive mit der realen Welt sowohl analog als auch digital auf einzigartige Weise. So eröffnet sich eine neue Dimension des Lesens.

Die Veranstaltungen:

   Samstag, 22.11. 2014 // 20.00 Uhr // Amerikazentrum Hamburg
   ENDGAME Lesung und Gespräch mit James Frey im Amerikazentrum
   (Moderation: Prof. Egbert van Wyngaarden) 
   Amerikazentrum Hamburg | Am Sandtorkai 48 |20457 Hamburg 
   Eintritt frei|Anmeldung und Info: 
   Amerikazentrum Hamburg e. V. | Telefon: (040) 7038 3688 | E-Mail: 
info@amerikazentrum.de 
   Montag, 24.11. 2014 // 18.30 Uhr 
   ENDGAME Präsentation mit James Frey im Cologne Game Lab
   (Moderation: Björn Bartholdy) 
   Cologne Game Lab | Fachhochschule Köln 
   Ubierring 40 | 50678 Köln 
   Eintritt frei |Anmeldung und Info:
http://www.colognegamelab.de/category/events/ 
   Dienstag, 25.11. 2014 // 10:00 Uhr 
   ENDGAME Lesung und Gespräch mit mit James Frey bei Buch aktuell
   Buch aktuell ||Harenberg City Center  |Amphisaal,| Königswall 21,
   |44137 Dortmund 
   (in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Transfer Bücher & Medien,
   Dortmund) 
   Eintritt frei |Anmeldung und Info: Buch aktuell | Christoph
   Ostermann |  0231/9056-172| ostermann@buchaktuell.de 

Pressegespräche sind auch in Berlin möglich!

Bitte richten Sie alle Presseanfragen und Akkreditierungswünsche an Frauke Jahn, f.jahn@verlagsgruppe-oetinger.de, Tel.: 040-607 909 723.

Mehr Informationen unter www.endgame.de

ENDGAME. Mehr als ein Buch

Die Story

Zwölf Spieler, drei Schlüssel und eine Apokalypse: Die mitreißende Geschichte von "ENDGAME" beginnt mit dem nahezu zeitgleichen Einschlag von zwölf Meteoriten an unterschiedlichen Orten auf der Welt. Für zwölf Auserwählte, die sich seit ihrer Geburt auf diese Aufgabe vorbereitet haben, startet ein Wettkampf auf Leben und Tod und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Sie repräsentieren zwölf jahrtausendealte Kulturen, die vor Urzeiten dazu bestimmt wurden, die Menschheit in einem weltweiten Spiel zu vertreten. Nur wer die Hinweise richtig deutet und drei Schlüssel findet, sichert so das Überleben seiner Linie.

Das Krypto-Rätsel

Der erste Band der Trilogie "ENDGAME. Die Auserwählten" wird begleitet von einem Krypto-Rätsel, das weltweit die Leser des Buches herausfordern wird. Die atemberaubende Story garantiert auch ohne Rätsel spannende Lektüre. Wer jedoch den versteckten Hinweisen und Links im Text nachgeht, wer die geheimnisvollen Botschaften in den Tafelbildern zwischen den Kapiteln entdeckt, wird in die Welt eines gigantischen Krypto-Rätsels im Internet geführt. Über einen Code im Buch steht ein kostenfreies E-Booklet mit allen Links und Fußnoten zum Krypto-Rätsel zum Download in den digitalen Formaten ePub, PDF und mobipocket zur Verfügung. Derjenige, der das Krypto-Rätsel als Erster löst, gewinnt 500.000 $ in Goldmünzen. Das Gold wird ab dem 17. Oktober im Caesars Palace in Las Vegas ausgestellt. Oetinger ist nicht Veranstalter des Krypto-Rätsels. Alle Fragen zu Teilnahme-bedingungen und Regeln beantwortet die Website: www.endgamerules.com.

Der Film

Die Filmrechte sind an 20th Century Fox verkauft. Der Kinostart ist derzeit für 2016 geplant.

Das Augmented-Reality-Game

Niantic Labs - Google entwickelt derzeit auf Basis von "ENDGAME" ein Location-Based-Augmented-Reality-Game.

Der Autor

James Frey wurde 1969 in Cleveland, Ohio, geboren und ist einer der erfolgreichsten US-Autoren der Gegenwart. 2010 gründete er die Media- und Produktionsfirma Full Fathom Five, die das Konzept rund um ENDGAME entwickelt hat und mit Partnern weltweit umsetzt. Seine Bücher wurden in 42 Sprachen übersetzt und erscheinen in 118 Ländern.

Pressekontakt:

Verlag Friedrich Oetinger	
Frauke Jahn +49(0)40/607909-723 f.jahn@verlagsgruppe-oetinger.de
Verlagsgruppe Oetinger, Max-Brauer-Allee 34, 22765 Hamburg,
Internet: www.vgo-presse.de / www.endgame.de
Original-Content von: Verlag Friedrich Oetinger GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: