Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Onilo, das verlagsübergreifende Leseportal mit über 150 digitalisierten Kinderbüchern, wird mit dem "digita 2014" prämiert

Hamburg (ots) - Die Preisverleihung fand am Mittwoch, den 26.03.2014, um 16:15 Uhr auf dem Forum didacta aktuell auf der "didacta - die Bildungsmesse" in Stuttgart statt. Dort hat André Düdder, Leitung Onilo, den "digita 2014" in der Kategorie Allgemeinbildende Schule, Grundschule vom diesjährigen Schirmherrn, dem Baden-Württembergischen Minister für Kultus, Jugend und Sport, Staatssekretärin Marion von Wartenberg entgegengenommen.

"Mit Onilo kann Lesekompetenzförderung differenziert und individuell unter Beachtung der Interessen und Fähigkeiten der Kinder gelingen. Die Jury erkennt eine deutliche Qualitätsentwicklung in der aktuellen Onilo-Version, so dass nach den Nominierungen in den beiden Vorjahren der Gewinn des digita 2014 als hoch verdient gelten muss. Sie gratuliert den Verantwortlichen des Oetinger Verlags und wünscht ihnen eine verdiente, breite Akzeptanz in Bildungseinrichtungen und Familien." (Aus der Jury-Begründung)

Was ist Onilo?

Onilo stellt mehr als 150 Kinderbücher aus 15 renommierten Kinderbuchverlagen digitalisiert als sogenannte Boardstories zur Verfügung und nutzt die für viele Kinder sehr vertrauten digitalen Medien für ein neues, lebendigeres Leseerlebnis. Das Kinderbuch wird hier auf die Tafel gebracht: Großformatige Darstellungen und gezielte Animationen eröffnen das Vorlesen und Sehen auch für größere Gruppen und fördern neben dem Lesen auch das soziale Verhalten. Individuelle Einstellungen und verschiedenste Impuls-Funktionen helfen dabei, individuelle Unterrichtsziele in die Boardstory einzubauen. So kann die Geschichte an jedes Lesetempo und verschiedenste Lernziele angepasst werden.

Ein- und Ausschalten von Lesestimmen und Geräuschen, ausführliche interaktive sowie klassische Unterrichtsmaterialien und die Erweiterung um englische und türkische Ausgaben machen Onilo zu einem hervorragenden Instrument der Lese- und Sprachförderung.

Die einfache Wiedergabe im Onlineplayer setzt nur eine minimale technische Ausstattung voraus und benötigt keinerlei Installation zusätzlicher Software. Ein PC oder Mac, Internetverbindung und Beamer oder Smartboard reichen vollkommen. Lehrer können Ihre Schüler außerdem für die Nutzung außerhalb der Schule ohne zusätzliche Registrierung freischalten.

Der Bildungsmedien-Preis "digita"

Der seit 1995 jährlich verliehene "digita" gehört zu den renommiertesten Preisen in der Bildungsbranche im deutschsprachigen Raum und gibt eine sichere Orientierung über herausragende Produkte in diesem Bereich. Im Fokus des Wettbewerbs stehen Produkte, die mit herausragenden inhaltlichen Angeboten und pädagogisch-didaktischen Konzepten, sowie der grafischen und technischen Umsetzung überzeugen. Träger des Deutschen Bildungsmedien-Preises sind das IBI, Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft an der TU Berlin, die Intel GmbH und die Stiftung Lesen. Die Jury des digita bildet sich aus den Vertretern der digita-Träger und weiteren Fachleuten aus Bildungsadministration, Forschung und Wirtschaft. In enger Zusammenarbeit und ausführlicher Beratung mit Fachgutachtern aus Schule, Hochschule und Unternehmen wurden aus insgesamt 71 Einreichungen in diesem Jahr 17 Produkte für den "digita 2014" nominiert und 10 prämiert.

Mehr Informationen über Onilo finden Sie unter www.onilo.de.

Pressekontakt:

Frauke Jahn
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Oetinger Digital
Onilo.de

Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg
Tel. +49 (0)40/607 909-931
Fax +49 (0)40/607 909-631
f.jahn@verlagsgruppe-oetinger.de

Original-Content von: Verlag Friedrich Oetinger GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: