MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Prix Italia 2016: MDR-Multimedia-Reportage zu "Nackt unter Wölfen" auf der Shortlist für den Web-Award

Leipzig (ots) - Neben vier weiteren Web-Specials kann das MDR-Projekt auf die international renommierte Auszeichnung hoffen. Der 68. europäische Wettbewerb findet vom 30. September bis zum 2. Oktober auf der Mittelmeerinsel Lampedusa statt.

Zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald hat der MDR das KZ-Drama "Nackt unter Wölfen" nach dem gleichnamigen Roman von Bruno Apitz neu verfilmt. Der Film erzählt die Geschichte eines dreijährigen jüdischen Jungen, der im März 1945 in einem Koffer ins Lager geschmuggelt und von Häftlingen vor der SS versteckt wird. Für das begleitende Multimedia-Projekt reportage.mdr.de/nackt-unter-woelfen haben 14- bis 18-jährige Schüler den Film vorab gesehen und ihre Fragen dazu gestellt.

Gab es den Jungen wirklich? Wenn ja, was ist aus ihm geworden? Wurde der Film tatsächlich in Buchenwald gedreht? Ein MDR-Team unter Leitung von Lucie Lisiewicz-Barth hat die Antworten darauf gesucht - und gefunden: bei Drehbuchautor Stefan Kolditz, Historikern und Experten vor Ort in Buchenwald sowie bei der Filmcrew und den Schauspielern. Interviews, Hintergrundinfos und Filmszenen wurden in der Web-Doku zu einem bewegenden und erkenntnisreichen Erlebnis rund um den Film und die Geschichte des KZ Buchenwald verdichtet.

Lucie Lisiewicz-Barth, Redaktionsleiterin Telemedien/ Fernsehdirektion, freut sich über die Nominierung für die Shortlist. "Wir haben in der Konzeption ganz bewusst eine Scroll-Doku ausgewählt, um dem Nutzungsverhalten der jungen Zielgruppe gerecht zu werden. Die Pageflow-Reportage zieht die Nutzer emotional sehr viel stärker in das brisante Thema hinein als eine klassische Webseite."

Der renommierte Prix Italia ist ein europäischer Fernseh-, Hörfunk- und Internetwettbewerb und wird seit 1948 vergeben.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3
00 65 45, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: