MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Kinder-Medien-Preis "Der Weiße Elefant" für "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus"

Kinder-Medien-Preis "Der Weiße Elefant" für "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus"
Kinder-Medien-Preis "Der Weiße Elefant" für "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus" / "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus": Linh hat von Pauline die Nase voll - Linh (Lynn Dortschack). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter ...

Leipzig (ots) - Lynn Dortschack, die in "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus" die elfjährige Linh verkörpert, ist als beste Nachwuchsdarstellerin im Rahmen des Filmfestes München mit dem Kinder-Medien-Preis ausgezeichnet worden.

Der Film, entstanden im Rahmen der Initiative "Der besondere Kinderfilm", erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen den vietnamesischen Schwestern Linh (11) und Tien (9) und der elfjährigen Pauline. Dabei wirft er einen Blick auf eine andere Kultur.

In der Begründung der Jury heißt es: "Lynn Dortschack spielt sich als "Linh" in "ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus" in das Herz der Zuschauer. Mit großer Selbstverständlichkeit nimmt sie uns mit in die Welt eines vietnamesischen Mädchens, das sich in Abwesenheit der Mutter sowohl um den Imbiss als auch um die kleine Schwester kümmern muss. Sie zeigt, was es heißt, sich in Deutschland zu integrieren und trotzdem seine kulturelle Identität zu bewahren. Dabei bedient sie mit Charme, Witz und Gefühl die ganze Bandbreite schauspielerischen Könnens."

"ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus" ist eine Kinokoproduktion der KEVIN LEE Film GmbH mit dem MDR (Federführung), dem BAYERISCHEN RUNDFUNK und dem KiKA und wurde gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, der Filmförderungsanstalt, dem FilmFernsehFonds Bayern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Als Regisseur und Produzent zeichnet Norbert Lechner verantwortlich, die Autorinnen Katrin Milhahn und Antonia Rothe-Liermann schrieben das Drehbuch.

Die Redaktion für den MDR verantworten Dr. Astrid Plenk und Christa Streiber. Gedreht wurde im vergangenen Jahr in Halle-Neustadt und Leipzig.

Mit dem Kinder-Medien-Preis "Der Weiße Elefant", der in diesem Jahr zum 16. Mal vergeben wurde, zeichnet der Medien-Club München e.V. herausragende Produktionen für Kinder und Jugendliche sowie Nachwuchsdarsteller aus. Das Preisgeld für die beste Nachwuchsdarstellerin ist mit 2.000 Euro dotiert.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit Parchomenko, 
Tel.: (0341) 3 00 64 72, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: