MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Rennsteig-Laufgemeinschaft "MDR läuft" in TV, Radio und Internet startet

Leipzig (ots) - Seit 1993 ist der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK exklusiver Medienpartner von Europas größtem Cross-Event, dem "GutsMuths-Rennsteiglauf". Hier treffen sich mehr als 12.000 Profi- und Freizeitsportler aus über 20 Nationen. Auf fünf Lauf- und fünf Wanderstrecken zwischen 1,4 und 74,3 Kilometern geht es den Rennsteig entlang durch den Thüringer Wald, am 25. Mai 2002 nun schon zum 30. Mal. Zu diesem Jubiläum hat der MDR jetzt die Aktion "MDR läuft" gestartet. Zuschauer, Zuhörer und Internetnutzer ruft er zum Lauf auf. In der Laufgemeinschaft sollen sich Anfänger und Freizeitläufer auf den Rennsteiglauf vorbereiten. Mitglieder bekommen individuell erstellte Trainingspläne, ein Lauftagebuch und Experten-Tipps zu Themen wie Bekleidung, Ernährung und Trainingmethodik. Dafür stehen unter anderem Marathon-Olympiasieger Waldemar Cierpinski und Triathlon-Amateur-Weltmeister Kai Röckert als Aktionspartner bereit. Bei Lauftreffs, Vorbereitungsläufen und schließlich dem Rennsteiglauf sind die Mitglieder an ihrem "MDR läuft"-Stirnband zu erkennen. Online-Redakteure, Radioreporter und Fernsehkameras begleiten sie. Die Anmeldung zur Laufgemeinschaft ist kostenlos und unter www.mdr.de/mdr-laeuft bzw. Telefon 0361/2181616 möglich. MDR 1 RADIO THÜRINGEN informiert im laufenden Programm über die Aktion und seine Teilnehmer. Reportagen von Lauftreffs und Service-Runden für Zuhörer sollen zum Laufen motivieren und ein optimales Training ermöglichen. Das "Thüringen-Journal" des MDR FERNSEHENS sendet ebenso Lauftipps und Teilnehmer-Porträts und hat außerdem Laufprominenz im Gespräch. MDR ONLINE begleitet die Aktion unter www.mdr.de/mdr-laeuft von Anmeldung bis Zieleinlauf. In einem Forum kann sich die Laufgemeinschaft über Fortschritte und Probleme austauschen und im Chat mit Experten Fragen loswerden. Außerdem steht ein umfangreiches Rennsteiglauf-Special mit aktuellen Berichten, Online-Anmeldung, Streckenbeschreibung, Anreisehinweisen und Ergebnissen, Videos und Fotos der vergangenen Jahre bereit. Am 25. Mai ist der MDR dann vor Ort, begleitet die Aktionsteilnehmer mit Mikrofon und Kamera auf der Strecke und betreut sie am MDR-Stand. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: MDR Kommunikation und Marketing, Michael Gentsch, Tel.: 0341/300-6494, Fax: 0341/30029-6494, E-Mail: michael.gentsch@mdr.de. Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: