MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR dreht neue Fußball-Comic-Serie für den KiKA

Neue Fußballserie im KiKA / BOOOM! fußball Helden comic" (AT) am 19.8.2015 / In einer Mischung aus Realfilm und animiertem Comic entstehen 26 Geschichten, die das Animationsfilmstudio ,,MotionWorks" aus Halle (Saale) produziert. Unter der Regie von Andreas Strozyk werden auf einem Fußballplatz in Taucha Aufnahmen mit drei Kindern aus der ...

Leipzig (ots) - In einem Mix aus Realfilm und Comic erzählt die Serie "BOOOM! fußball HELDEN comic" Kindheitsgeschichten bekannter Fußballer - ab 14. November im KiKA.

"Sport ist ein wichtiges Thema für Kinder und besonders Fußball weckt sofort bei jedem Emotionen. Außerdem lieben Kinder Comics", nennt Dr. Astrid Plenk, Redaktionsleiterin Kinder/Soziales im MDR, Gründe für die neue Serie. In einem Mix aus Realfilm und Animation im Comicstil, lernen sechs fußball- und comicverrückte Kinder weltbekannte Fußballer auf ihrem Weg zur Profikarriere kennen.

Das Herzstück jeder Folge ist ein Comic über einen Fußballstar. "Es geht aber weniger um die Idole. Wir wollen von den Anfängen der Großen erzählen, dass man nicht als Profi geboren wird. Die Kinder sollen sehen, dass auch ein berühmter Fußballer mal klein angefangen hat", erklärt Produzent Tony Loeser vom Animationsfilmstudio "MotionWorks" aus Halle (u.a. KiKA-Serie "Die Abenteuer des jungen Marco Polo") das Anliegen. Insgesamt werden 26 Folgen á 7 Minuten produziert. Der MDR hat die Federführung bei dieser Koproduktion mit KiKA und NDR. Verantwortliche Redakteurinnen sind neben Dr. Astrid Plenk (MDR) Anke Lindemann (KiKA) und Ole Kampovski (NDR).

Die Comics sind eingebettet in eine Rahmenhandlung um sechs fußball- und comicverrückte Freunde, die mit Kindern aus Leipzig und Umgebung als Realfilm gedreht wurde. Diese Szenen sind bereits im August auf einem Fußballplatz in Taucha bei Leipzig entstanden. In den Herbstferien werden dort weitere Aufnahmen gedreht. Die Regie bei diesem Projekt führt Andreas Strozyk.

Anpfiff für die neue Serie ist am 14. November im KiKA. Immer samstags ab 16.40 Uhr laufen zwei Folgen im Doppelpack.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Birgit Friedrich,
Tel.: (0341) 3 00 64 26, E-Mail: presse@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: