MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Neuer Name und neues Gesicht: "Geschichte Mitteldeutschlands" wird "MDR ZEITREISE"

Leipzig (ots) - Ab Dienstag, 15. September, 21.15 Uhr, wird Mirko Drotschmann das 14-tägige MDR-Geschichtsmagazin moderieren. Neu ist auch ein eigener YouTube-Kanal und der Internetauftritt.

Zeitgleich mit dem Namenswechsel bekommt das einzige regelmäßige Geschichtsmagazin in der ARD einen neuen Moderator. Mirko Drotschmann übernimmt am 15. September den "Staffelstab" von Gunter Schoß.

Bereits seit Januar 2015 ist der Historiker, Journalist und YouTube-Star Mirko Drotschmann im Magazin und im MDR-YouTube-Channel präsent. Mit seiner innovativen Art der Wissensvermittlung in prägnanten kurzen YouTubeClips versammelt er als "Mr. Wissen2go" seit Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde.

Mirko Drotschmann und das neue TV-Magazin "MDR ZEITREISE" versprechen moderne Abenteuerlust beim Entdecken historischer Zusammenhänge. Alle vierzehn Tage geht es um neue Erkenntnisse, packende Zeitzeugenberichte und das Aufdecken historischer Zusammenhänge. Modernes und multimediales Storytelling trifft dabei auf fundiert recherchierte Fakten. Die Themen zeigen das reiche historische Erbe Mitteldeutschlands.

Mirko Drotschmann zu seiner neuen Aufgabe beim MDR: "Geschichte ist eine große Leidenschaft von mir und macht einfach Spaß. Deshalb geht für mich mit der Moderation der Sendung ein kleiner Traum in Erfüllung. Der Name 'Zeitreise' ist dabei Programm: Ich möchte die Zuschauer mitnehmen in unsere spannende Vergangenheit und hoffe auch jüngere Menschen für historische Themen begeistern zu können."

Pünktlich zur ersten Sendung wird der Moderator mit der MDR-Redaktion auch einen neuen, eigenen YouTube-Kanal starten: "MDR ZEITREISE 2go". Hier werden Woche für Woche informative und unterhaltsame Videos gezeigt, beginnend mit einer Staffel über "Promis in der Geschichte", von Karl Marx bis Helmut Kohl.

Außerdem startet passend zur Sendung ein neuer Internetauftritt, der die Geschichtsangebote des MDR bündelt. Mit vielfältigen multimedialen Ausdrucksformen und einer verstärkten Einbindung der Nutzer entsteht auf www.mdr.de/zeitreise eine Plattform für moderne und interaktive Wissensvermittlung.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Henrik Sprink, Tel.: (0341) 3 00 
65 35, E-Mail: presse@mdr.de
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: